Zwiesler Schwellhäusl

Wandern zum Zwiesler Schwellhäusl Trifterklause – Wanderung ab Zwieslerwaldhaus

Die Ausflugsgaststätte Zwiesler Schwellhäusl (Trifterklause) ist über verschiedene Wanderwege zu erreichen, vom kurzen Spaziergang über den Schwellsteig bis hin zur mehrstündigen Wanderung von den umliegenden Orten aus (z. B. von Bayerisch Eisenstein oder Ludwigsthal) Eine besonders naturnahe Wanderung führt über den Urwaldweg Hans-Watzlik-Hain zum Schwellhäusl. Eine weitere Wanderroute beginnt am Parkplatz Brechhäuslau über den Schwellsteig (2 km) oder vom Parkplatz Eisenbahnbrücke Abzw. Zwieselerwaldhaus entlang Schmalzbach, dieser 3 km lange Wanderweg ist auch für Kinderwagen geeignet.

zwieslerwaldhaus-schwellhäusl-rundweg-nationalpark-ausflugslokal

Bierfässer vor der Trifter Klause Schwellhäusl – Ausflugslokal im Nationalpark Bayerischer Wald

ANZEIGE

Wanderwege zum Zwiesler Schwellhäusl: Parkplatz Zwieslerwaldhaus & Anfahrt

Wandern ab Parkplatz Brechhäuslau in Zwieslerwaldhaus dem Ortsteil der Gemeinde  über den Schwellsteig ca. 2 km einfache Strecke, Kinderwagen geeignet, Genaue Lage auf der Karte: Google Plus Code: 36WQ+J3 Lindberg
Ausgangspunkt Waldbahnstation Ludwigsthal (Haus zur Wildnis) zum Schwellhäusl ca. 5 km
(Streckenangaben jeweils vom Startpunkt bis zum Schwellhäusl, für Rückweg bitte doppelte Wegstrecke einplanen!)

Rundweg Schwellhäusl Trifter Klause Schwellsteig Hans-Watzlik-Hain

Rundwanderweg Trifter Klause Schwellhäusl – Wanderweg entlang vom Schwellsteig und über den Hans-Watzlik-Hain

Ausgangspunkte wandern zur Trifter Klause – Adresse Wanderparkplatz

Wanderweg von Bayerisch Eisenstein über den Urwald Hans-Watzlik-Hain zum Schwellhäusl und zurück ca. 10 km
Startpunkt Regenhütte über den Flusswanderweg, Seebachschleife, Schwellhäusl und zurück über Schmalzbach, Flusswanderweg nach Regenhütte ca. 15 km
Wanderung ab Wanderparkplatz Eisenbahnbrücke bei der Abzw. Zwieselerwaldhaus entlang Schmalzbach ca. 3 km

urwaldwanderungen-nationalpark-bayerischer-wald-urwaldwege-baumriesen

Urwald Erlebnis Wanderweg Hans Watzlick Hain – Größte Tanne im Bayerischen Wald

Insider Tipp Rundweg zur Schwellhäusl Trifter Klause über den Urwald Erlebnisweg Watzlik Hain

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Zwieselerwaldhaus – Adresse: Zwieslerwaldhaus 2, 94227 Lindberg, links parken
Hinweg zum Schwellhäusl Ausflugslokal über den Urwald Hans-Watzlik-Hain zum Schwellhäusl
Wanderung am Rückweg über den Schwellsteig – ebener Triftsteig entlang entlang eines kleinen Baches
Länge vom Rundwanderweg zur Trifterklause und zurück: Länge: ca. 7 km, Höhenunterschied ca 120 Meter, Dauer: ca 2 bis 2,5 Stunden Gehzeit
Markierung vom Rundweg: Hans Watzlik Hain und Schwellhäusl

zwiesel-urwalderlebnisweg-watzlik-hain-baumriesen-panorama

Baumriesen am Wanderweg Urwalderlebnisweg Zwiesler Schwellhäusl Bayerisch Eisenstein

Wandern am Urwalderlebnisweg zum Zwiesler Schwellhäusl Bayerisch Eisenstein

Anfahrt: Autobahn A 92 bis Deggendorf und anschließend auf der B 11 nach Zwiesel. Weiter Richtung Bayerisch Eisenstein. Zum Ortsteil Zwieslerwaldhaus: ca 1,5 km nach Ludwigsthal rechts abbiegen über Waldhausstraße nach Zwieslerwaldhaus.

Gasthaus Schwellhäusl täglich geöffnet 10.00 – 18.00 Uhr (November geschlossen)
Adresse: Schwellhäusl 310, 94252 Bayerisch Eisenstein – Telefon: 09925 / 460
Genaue Lage auf der Google Karte: Plus Code: 36X8+56 Bayerisch Eisenstein
Gasthaus Zwieseler Waldhaus Ortsteil Zwieslerwaldhaus 28/30, 94227 Lindberg bei Zwiesel – Telefon: 09925/902020
Empfehlung Unterkunft am Wanderweg: Übernachtung im Ferienhaus Schachtenbach – Fischer Ursula, Schachtenbachweg 1, 94252 Bayerisch Eisenstein- Kategorie: Holzblockhütte, Ferienhaus, Ferienwohnung

Bilder & Fotos vom Schwellhäusl die Ausflugsgaststätte Trifterklause bei Zwiesel mit Biergarten

Weitere Wandertouren in Zwiesel und Umgebung – Wandervorschläge

zwiesel-aussichtsfelsen-wanderung-einsiedeleifelsen-aussichtspunkt
Aussichtsfelsen bei Zwiesel
schöner Panoramarundblick über die Stadt und die bayerisch-böhmische Bergkette, erreichbar über eine Wanderung von Bärnzell aus oder über den Panoramaweg
weiterlesen ...
rachel-wanderung-rachelsee-rachelkaplle-nationalpark
Ausgangspunkt Wanderung zum Rachel ab Oberfrauenau
19km lange anspruchsvolle Wandertour mit Rachelwiese, Waldschmidthaus, großer Rachel Gipfelkreuz, Aussichtspunkt Seeblick, Rachelkapelle, Wasserfall am steinernen Steig
weiterlesen ...
langdorf-aussichtsturm-schönecker-riegel-wanderung
Langdorf Aussichtsturm am Schönecker Riegel
leichte Familienwanderung zum Aussichtsturm Langdorf am Berggipfel Schönecker Riegel ab Langdorf Wanderweg Nr.1, gesamt 4km oder von Schöneck Wanderweg Nr.3
weiterlesen ...
rabenstein-rundwanderweg-hennenkobel-bergwandern-gipfelkreuz
Wanderweg zum Hennenkobel
wunderbarer Gipfelblick vom Hennenkobel über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes mit Ruhebänke und Schutzhütte, 14 Kreuzwegstationen des Gläsernen Kreuzweg
weiterlesen ...
rabenstein-quarzbruch-hennenkobel-steinbruch-zwiesel
Hennenkobel Quarzbruch Zwiesel
Hennenkobel der Hausberg von Rabenstein im Bayerischen Wald. Ehemaliger Quarzbruch mit vielen Mineralien, Rosenquarz, Apatit, Triphylin. Sitzgruppen und Infotafeln.
weiterlesen ...
tschechien-polednik-aussichtsturm-wandern-superzoom-vom-rachel
Wanderung zum Aussichtsturm am Polednik / Mittagsberg
Wanderung zum markanten Aussichtsturm Polednik, Ausstellung zur Geschichte der Militäranlage, Aussichtsplattform mit Ausblick auf Böhmerwald und Bayerwald
weiterlesen ...
zwiesel-urwalderlebnisweg-watzlik-hain-baumriesen-panorama
Urwalderlebnisweg Zwiesel
Wandern am Urwalderlebnisweg Hans-Watzlik-Hain bei Zwiesel, sehenswertes Urwaldgebiet, leichte Wanderung ab Zwieslerwaldhaus zum Schwellhäusl am Schwellsteig entlang zurück
weiterlesen ...
nationalpark-falkenstein-wanderung-urwaldgebiet-höllbachgspreng-wasserfall
Urwaldgebiet Höllbachgspreng Falkenstein Wanderung
ein wildromantischer Wandersteig durch eine bizarre Urwaldlandschaft in der Schlucht vorbei am Höllbachfall, durch urtümlichen Mischwald bis zum aussichtsreichen Gipfel
weiterlesen ...
falkenstein-berg-wanderung-gipfelkreuz-nationalpark-panorama-1400
Großer Falkenstein Wanderwege
urtümliche Waldlandschaft am Großen Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald, älteste Urwaldreste Mitteleuropas, absolut sehenswert das Höllbachgespreng
weiterlesen ...

ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren …

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen