Wandern in der Saußbachklamm Waldkirchen – Wanderweg bei Freyung Grafenau

Unweit der Stadt Waldkirchen im Landkreis Freyung-Grafenau liegt das einzigartige Bayerischer Wald Naturschutzgebiet Saußbachklamm mit einer einmaligen Tier- und Pflanzenwelt rundum. Ein schöner Wanderpfad, der auch für Kinder recht interessant ist, führt durch die 1 km lange, tief eingeschnittene Schlucht. Das Wasser rauscht dort über riesige Granitsteinbrocken die im Bachbett zurückblieben. Wanderweg Tipp: Weg Nr. 1 Saußbachklamm, ein 6 km langer, leichter Rundweg mit Ausgangspunkt Tourismusbüro Waldkirchen.

Saußbachklamm Waldkirchen Wanderweg Landkreis Freyung Grafenau

ANZEIGE

Infos zur Wanderung Saußbachklamm Bayerischer Wald schöne Familien Wandertour

Adresse Tourismusbüro: (Startpunkt der Wanderung) Ringmauerstraße 14, 94065 Waldkirchen – Telefon: 08581/194

Einkehrmöglichkeiten: Haller Alm (direkt an der Klamm, bei schönem Wetter geöffnet Mai – Oktober)

Orte in der näheren Umgebung: Waldkirchen, Jandelsbrunn, Röhrenbach, Freyung

Parkmöglichkeit direkt bei der Klamm: Parkplatz an der Normannstraße 6, 94065 Waldkirchen (von dieser Adresse noch etwa 300m) in der Nähe der Gaststätte Fischerhäusl.
Tipp für Familien mit Kleinkindern: Vom Parkplatz dem Wanderweg der Klamm folgen bis zum Ende bei Saußbachmühle (ca. 1,5 km) und den gleichen Weg wieder zurück.

Bilder von der Saußbachklamm – Fotos vom Wanderweg am Saußbach, Gasthof Haller Alm…

Weitere Infos zur Wanderung am Saußbach – Unterkunft, Zimmer Übernachtung in Waldkirchen

Pension und Gasthof Tipp in Waldkirchen: Gasthof Boxleitenmühle Zimmer mit Frühstück und Biergarten
empfehlenswerte Unterkunft in Waldkirchen: Ferienhof Breinhof für Familien mit Kindern oder Bauernhofurlaub am Schätzlhof

Adresse für Anfahrt zum Parkplatz Ausgangspunkt Wanderung: Wanderparkplatz an der Hauptstraße von Waldkirchen nach Hauzenberg, Nähe dieser Adresse: Saußmühle 2, 94065 Waldkirchen

Rundwanderweg 1 Saußbachklamm: Gesamtlänge 6 km, Markierung rote 1, kann natürlich abgekürzt werden indem Sie einfach den selben Weg zurück gehen und nicht über den Ort. Möglichkeit zum weiter wandern zum Gartenschau-Rundweg mit Zauberwald oder zum Kurpark und weiter zum Stausee Erlauzwiesel (Wanderweg blaue 2).

noch mehr Bilder von der Klammwanderung im Bayerischen Wald

ANZEIGE