Großer Arber wandern ab Talstation einfacher Aufstieg & Abstieg

Bayerischer Wald großer Arber Wandern ab Talstation der Bergbahn

einfacher und kurzer Wanderweg zum Großen Arber Gipfel im Bayerischen Wald – Die Wanderung ab der Talstation der Arber Bergbahn über den Sonnenfelsen und den Schmugglerweg ist vor allem für Wanderanfänger und unsportliche Fußgänger, Familien und Senioren eine einfache Alternative. Breite, planierte Wege führen vom Parkplatz an der Talstation hinauf zum Gipfelplateau, nicht zu unterschätzen sind jedoch die zu überwindenden Höhenmeter, ansonsten ist dies der einfachste und kürzeste Aufstieg zum Großen Arber.

Arber wandern ab Talstation zum Gipfelkreuz am Berg

Wanderung ab Talstation zum Gipfelkreuz am Großen Arber dem König der Bayerischer Wald Berge

Ausgangspunkt der Wanderungen am Arber – Adresse für Anfahrt zum Parkplatz

Ausgangspunkt Talstation Wandern am Arber: Wanderparkplatz auf der Straße zw. Bodenmais und Bayerisch Eisenstein an der Talstation der Bergbahn, Kosten fürs Parken: 4 Euro für ganzen Tag
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz Arber Bergbahn: Talstation Großer Arber 1, 94252 Bayerisch Eisenstein
Genaue Lage Talstation auf der Landkarte / Code für Google Maps Karte: 44CR+8M Bayerisch Eisenstein
Exakte Position Arber Gipfel auf der Wanderkarte / Code für Google Maps Landkarte: 447P+46 Bayerisch Eisenstein
Adresse Tourist Info Bayerisch Eisenstein: Tourismus Information, Schulbergstraße 1, 94252 Bayerisch Eisenstein, Telefon: 09925 – 9019001
Adresse Tourismus Information Bodenmais: Tourismus & Marketing GmbH, Bahnhofstraße 56, 94249 Bodenmais , Telefon: 09924 – 778135

arber-berg-gipfel-wandern-gipfelkreuz-berghütte-radome

Bayerischer Wald großer Arber Wandern ab Talstation der Bergbahn Radome am Arber Gipfel

Arber Wandern ab Talstation Infos zum Aufstieg zum Gipfel

Kürzester Aufstieg ab Talstation zum Arber Gipfel: Wanderweg über Sonnenfelsen, Sonnenhang, Arberebene und Schmugglerweg
Dauer der Wanderung zum Arbergipfel:
ca. 1 bis 1,5 Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Länge vom Wanderweg ab Talstation: ca. 2 bis 3,5 km langer Wanderweg auf den Berggipfel
Höhenmeter auf der Wandertour: knapp 400 Meter Höhenunterschied sind zu überwinden. Tiefster Punkt ist die Talstation auf 1050 Höhenmetern und der höchster Punkt ist das Gipfelkreuz auf 1456 m Höhe.

2te Möglichkeit zum Aufstieg: Wanderung zum Arber Berg Gipfel über Brennesfichte, Osthang, Eisensteiner Hütte und Arberschutzhaus
Dauer der Wanderung zum Arbergipfel: ca. 2 Stunden Gehzeit sind für den Aufstieg einzuplanen
Länge vom Wanderweg ab Talstation: ca. 3 km langer Wanderweg zum Arbergipfel

arber-wanderung-aussichtspunkt-gipfel-blick-kleiner-arbersee-

Arber Wanderung Aussichtspunkt mit Blick zum kleinen Arbersee

Arber Wanderung ab Bergstation Tipps zum Abstieg vom Berggipfel

Am Besten wäre natürlich den kürzesten Abstieg über den Sonnenhang zu wählen und für den Aufstieg einen anderen Ausgangspunkt (z.B. Großer Arbersee) zu wählen. Allerdings muss man dann den Transport zum Ausgangspunkt zurück organisieren, wenn man diesen nicht zusätzlich zurückwandern will. Großer Arbersee über die Waldkugelbahn zum Parkplatz Arber-Bergbahn: Länge 4 km, Dauer ca 1 Stunde

wandern zur Bergstation der Arber Bergbahn Gasthof Eisensteiner Hütte

Bergstation der Arber Bergbahn mit Aufzug zum Berggasthof Eisensteiner Hütte

Optionen zum Abstieg vom Arbergipfel – Rundwanderwege Talstation, Arbersee, Mittagsplatzl

Abstieg vom Arber Gipfel zum Großen Arbersee: Wanderweg über die Arberseewand immer talwärts zum See
Dauer der Wandertour zum Arbersee:
ca. 1,5 bis 1,45 Stunden Gehzeit sind einzuplanen
Länge vom Wanderweg ab Berggipfel: ca. 3,5 km langer Abstieg zum großen Arbersee
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 530 Meter Höhenunterschied sind zu schaffen. Tiefster Punkt ist der Große Arbersee auf 935 Höhenmetern und der höchster Punkt ist der Arber Gipfel auf 1456 m Höhe.

2te Variante Abstieg vom Arber zum großen Arbersee: Wanderung über den Aussichtspunkt Mittagsplatzl
Dauer vom Abstieg zum See:
ca. 2 bis 3 Stunden Gehzeit sind einzuplanen
Länge vom Wanderweg ab Arber Berggipfel: ca. 7 km langer Abstieg zum großen Arbersee

arbersee-grosser-wandern-mittagsplatzl-bayerischer-wald-ausflugsziele

Arber Wanderung Abstieg über den Aussichtspunkt Mittagsplatzl Ausblick zum großen Arbersee

Beschreibung & Bilder von der Wanderung zum Arbergipfel ab Bergbahn Talstation

Highlights der Wanderung zum Arbergipfel ab Bergbahn Talstation: auf dieser eher leichten Wanderung entgeht ihnen natürlich das urtümliche der Berglandschaft am Arber, statt dessen sehen Sie immer wieder breite Skipisten und die Liftanlagen aber auch gute Aussichten ins Tal. Vom Gipfel erwartet Sie ein aussichtsreicher Rundumblick bei guten Wetter sind auch die Alpengipfel erkennbar. Hinter den Radomenkuppeln erwartet Sie noch ein schöner Talblick zum kleinen Arbersee. Wenn Sie in der Eisensteiner Hütte oder im Arberschutzhaus einkehren möchten, bitte beachten ab 15 Uhr gibts nur noch kleine Küche und ab 16 Uhr geschlossen! Also besser Brotzeit mitnehmen und im Freien Picknicken.
Alternativer Einkehr Tipp auf dem Rückweg: Dorfwirt in Arnbruck täglich geöffnet 11 Uhr bis 24 Uhr
Alternativer Wandertipp: Wanderung durch urwaldähnliche Landschaft über die Arberseewand und zum Mittagsplatzl vom Arbersee aus, teilweise ein sehr anspruchsvoller Wandersteig!
Fotolocation und Fotospots Tipp: Eine riesige Fotowand mit den Arbermandln gibt es seit 2019 an der Arber Talstation, ideal für Fotoshootings.

Wanderkarte großer Arber ab Talstation – Karte vom Rundweg Gipfelkreuz – GPX Track Download

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Arber Bergbahn Talstation: Anfahrt Adresse: Großer Arber 1 bzw. Brennesstraße, 94252 Bayerisch Eisenstein
Streckenverlauf & Etappen am Rundwanderweg Arber: Talstation – Berghaus Sonnenfels – Schmugglerpfad – Eisensteiner Hütte – Arberschutzhaus – Bergstation – Großer Arber Gipfelkreuz – Radome – Aussichtspunkt kleiner Arbersee – Felsengipfel Bodenmaiser Riegel – Zwieseler Hütte – Arber Kapelle vor dem Großer Seeriegel – Bergstation – Berggasthof – Abstieg Arberweg – vorbei am Stallriegel – Wanderweg an der Brennesstrasse – Gasthaus zur Gondelbahn – Wanderparkplatz Talstation

Gesamtstrecke: 9294 m
Maximale Höhe: 1440 m
Minimale Höhe: 1042 m
Gesamtanstieg: 554 m
Gesamtabstieg: -558 m
Download file: arber-wanderung-talstation-gipfel-bergstation-rundweg.gpx

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bayerisch Eisenstein und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Regen

Weitere Ausflugstipps und Freizeitangebote in Bayerisch Eisenstein und Umgebung: Kurpark, Freizeitpark, Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten, Nordic-Walking Strecken, Mountain-Bike Touren, Kinderparks und Familienpark, Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten, ….

ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
herrlicher Ausblick auf den Lamer Winkel mit großer und kleiner Osser. Weitblick zum Arber bis Riedelstein und Zwercheck bis Hohenbogen.
weiterlesen ...
naturbilder-sonnenblumen-feld-bayern-pflanzen-fotos
Übers Zwercheck zum Schwarzen See und Teufelssee im Böhmerwald, fordernde Wandertour, wurzeliger & steiniger Waldweg zum sagenumwobenen Certovó jezero
weiterlesen ...
zwercheck-gipfel-spitzberg-aussichtsturm-spicak-tschechien
Aussichtsturm mit Weitblick bis Pilsen, Berge Kubany, Großer Arber und Mittagsberg, Naturschutzgebiet Schwarzer See und Teufelssee, eiszeitliche Seen im Böhmerwald
weiterlesen ...
winterurlaub-bayerischer-wald-skiurlaub-bayern-skifahren-bergbahn
Das größte und modernste Skigebiet im Bayerischen Wald. 6er Sesselbahnen, Arber-Gondelbahn, Schlepplifte, Zauberteppiche,... Funpark, Hüttengaudi, Rodelhang, Skischule
weiterlesen ...
arbersee-grosser-highlights-bayerischer-wald-ausflugsziele
Der Arbersee, eines der beliebtesten Ausflugsziele im Bayerischen Wald, barrierearmer Rundweg um den See, Blick zur Arberseewand, Arberseehaus mit Einkehr
weiterlesen ...
arber-wandern-bayerischer-wald-gipfelkreuz-berg
Wandern am Großen Arber Bayerischer Wald. Wandertouren von der Gondelbahn Talstation oder vom kleinen Arbersee zum Arbergipfel, Rundwanderweg am Arbergipfelplateau
weiterlesen ...
Grenzsteig Bayern Tschechien Grenzwappen Runde
anspruchsvoller Aufstieg ab Parkplatz Scheiben zum Zwercheck mit tollen Weitblicken am Grenzsteig. Aussichtsfelsen Lohberger Steindl. Gipfelkreuze, Aussichtspunkte, Grenzwappen,...
weiterlesen ...
kiesruck-berggipfel-aussichtspunkt-nationalpark-alpenblick-panorama
Informationszentrum am Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein Nationalpark Infostelle über den Nationalpark Bayerischer Wald und Šumava, Dauerausstellung Fledermaus...
weiterlesen ...
bayerisch-eisenstein-localbahnmuseum-zug-wagon-bahnhof-panorama-1200
im historischen Lokschuppen 20 historische Fahrzeuge aus allen Epochen der bayerischen Lokalbahnen ausgestellt. Lokomotiven, Triebwägen, Wagone und Draisinen
weiterlesen ...
arbersee-kleiner-rundwanderweg-schwimmende-inseln-ausflugsziele-gaststätte
Fordernde Wandertour zum kleinen Arbersee vorbei an den Sollerbachwasserrfällen und zur Mooshütte, tolle Einblicke ins Naturschutzgebiet mit ursprünglicher Natur
weiterlesen ...
bayerisch-eisenstein-kunstraeume-ausstellung-verkauf-panorama-1200
Dauerausstellung auf 600m² deutscher und tschechischer Künstler, ständig wechselnde Sonderausstellungen mit Werken zeitgenössischer und früherer Kunst von Malern, Grafikern, Bildhauern und Glaskünstlern
weiterlesen ...
zwiesler-schwellhäusl-wanderung-trifter-klause-schwellsteig
einfache Wanderung zum Schwellhäusl schöne Ausflugsgaststätte Trifterklause mit Biergarten, Wander-Ausgangspunkte Zwieslerwaldhaus, Bayerisch Eisenstein oder Ludwigsthal
weiterlesen ...
zwercheck-wanderung-berg-gipfelkreuz-deutschland
anstrengende aussichtsreiche Wanderung durchs Künische Gebirge zum Zwercheck und Osser, schöne Ausblicke Lamer Winkel, Arber, böhmische Karseen, Totholz, grüner Bergwald
weiterlesen ...
Wandern im Nationalpark Bayerischer wald Wanderungen
leichte Wanderung auf gut ausgebauten Weg zum bekannten Ausflugsziel Zwieseler Schwellhäusl an der Schmalzbachschwelle. Am Schwellkanal und der Großen Deffernik entlang
weiterlesen ...
arbersee-grosser-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-rundwanderweg
Bootfahren und Wandern am großen Arbersee, Bilder vom kleinen Arbersee, Naturschutzgebiet eiszeitliche Karseen mit schwimmenden Inseln, Infotafeln am Weg
weiterlesen ...
interessante Wanderung zum vergessenem Gipfelfelsen Sphinx am Bergrücken des Hörndl bei Lohberg. Markante Felsengebilde, ehemalige Hochweide Bramersbacher Platzl
weiterlesen ...
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
Wanderung zu den absolut sehenswerten Gletscherseen inmitten einer ursprünglichen und idyllischen Naturlandschaft im Böhmerwald, Start in Špičák, Markt Eisenstein
weiterlesen ...
arbersee-grosser-wandern-mittagsplatzl-bayerischer-wald-ausflugsziele
schöne Wanderung vom großen Arbersee über die Arberseewand, urwaldähnliche Waldwildnis, Aussichtspunkt Mittagsplatzl zum Arbergipfel, zurück über den Geigenbach
weiterlesen ...
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
Vom Parkplatz Langlaufzentrum Scheiben führt der gewalzte Winterwanderweg über Waldwege, wunderbarer Blick auf winterlich verschneiten Berg Arber mit Radarkuppeln
weiterlesen ...

Leichte Bergtouren Niederbayern – Schöne Rundwege im Bayerischen Wald für Familien mit Kinder, Gruppen, Paare, …

Das könnte dich auch interessieren …