Tierpark Straubing der Zoo in Ostbayern mit Tiger, Eisbären, Affen, Löwen…

Der Tiergarten Straubing ist ein 18 ha großer Tierpark mit einheimischen, als auch exotischen Tieren. Derzeit leben ca. 1.700 Tiere in mehr als 200 verschiedenen Arten in Ostbayern einzigstem Zoo, davon sind viele in der freien Wildbahn von der Ausrottung bedroht. Der Tiergarten ist eine eine schöne Parkanlage mit vielen schattenspendenden Bäumen integriert. Großanlagen für Affen, Bären, Raubkatzen, Pinguine und Tiger, Feuchtbiotop Danubium mit Fischotter, Biber und Pelikanen, Donauaquarium mit Fischen, Amphibien und Reptilien der Donau, ein jungsteinzeitliches Bauernhaus mit Ausstellung, das Bayerischer Wald Haus, Streichelzoo, Kiosk und Abenteuerspielplatz

ANZEIGE

Infos zum Tiergarten in Straubing – Öffnungszeiten, Preise, Adresse

Adresse: Tiergarten Straubing, Am Tiergarten 3, 94315 Straubing – Telefon: 09421 / 21277

Öffnungszeiten: ganzjährig durchgehend geöffnet in Sommer: (01.04.-31.10.) 08.30 – 18.00 Uhr
Winter: (01.11.-31.03.) 09.00 – 16.00 Uhr
Preise: Erw. 6 € , Kinder (5 – 16 Jahre) und Ermäßigungsberechtigte 4 €, Familienkarte 18 € (Stand 2015)

Anfahrt: Direkt an der B 8, Kostenlose Parkplätze, Hunde an der Leine erlaubt, Barrierefreie Wege und WC’s

Ferienregion: Gäuboden – Niederbayern

Orte und Städte im Umkreis: Atting, Aiterhofen, Feldkirchen, Parkstetten

Bildergalerie vom Zoo in Niederbayern – Fotos vom Familien Ausflugsziel mit exotischen Tieren

Weitere Sehenswürdigkeiten in Straubing – Ausflugsziele und Freizeitangebote – Kletterpark

Freizeitangebote: Der Kletterpark Straubing befindet sich direkt am Straubinger Tiergarten mit 29 Erlebnisstationen in 7 m Höhe. Erlebnisbad AQUAtherm, Eisstadion

Sehenswürdigkeiten in Straubing: 68 m hohe Straubinger Stadtturm inmitten der Altstadt das Wahrzeichen der Stadt, der Stadtplatz mit Brunnen und Dreifaltigkeitssäule, ehemalige Stadtbefestigung mit Pulverturm und Wetterturm, Herzogsschloss mit spätgotischem Rittersaal. Gäubodenmuseum mit dem Römerschatz

ANZEIGE