Kloster Windberg in Niederbayern mit Klosterladen und Geistliches Zentrum

Das mittelalterliche Klosterdorf liegt im reizvollen Bogenbachtal auf einer Anhöhe und bietet so einen herrlichen Rundblick auf die Berge des Bayerischen Waldes und die Donauebene. Mittelpunkt ist die romanische Basilika aus dem 12. Jahrhundert mit reizvoller Rokoko-Ausstattung. Die Prämonstratenser-Abtei im Kloster Windberg beherbergt ein Geistliches Zentrum mit verschiedenen Kursangeboten für gestresste Menschen die etwas Abstand vom Alltag gewinnen möchten, z. B. bei Besinnungstagen, Wochenendseminare oder Abendveranstaltungen und das Jugendbildungszentrum mit Seminarhaus und Schullandheim. Im Klosterladen finden Sie religiöse Bücher, CD’s, DVD’s, Geschenkartikel wie Kerzen, Kreuze, Schutzengel, Schmuck und Klosterprodukte wie Pflegeprodukte, Likör, Tee, Müsli, Kekse… Rund ums Kloster befinden sich weitere historische Bauten. Etwas außerhalb liegt die Wallfahrtskirche Hl. Kreuz mit Einsiedelei.

ANZEIGE

Infos zum Kloster Windberg: Adresse für Anfahrt, Öffnungszeiten Klosterladen

Adresse: Prämonstratenser-Abtei, Pfarrplatz 1, 94336 Windberg – Telefon: 09422 / 824-0

Öffnungszeiten Klosterladen: (Dorfplatz 3) Montag – Samstag: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

Kirchenführungen: für Gruppen nach Anmeldung täglich um 10.00 Uhr und um 14.30 Uhr (außer Sonntag)

Anfahrt: Autobahn A 3 Regensburg – Deggendorf Ausfahrt Bogen über Hunderdorf nach Windberg oder von Cham über die B 20 bis Ascha weiter über Mitterfels nach Windberg

Lageinfo: Windberg im Landkreis Straubing Bogen in Niederbayern

Orte und Städte im Umkreis: Hunderdorf, Bogen, Bernried, Neukirchen, Mittterfels, Schwarzach

Bilder der Klosteranlage Windberg – Fotos von der Kirche innen, Kreuzweg, Brunnen usw.

ANZEIGE