Keltendorf Gabreta in Ringelai – archäologischer Erlebnispark Bayerischer Wald

Im Keltendorf Gabreta bei Ringelai erzählen nachgebaute frühgeschichtliche Häuser das Leben unserer keltischen Vorfahren. Ein archäologischer Erlebnispark bei dem verschiedene Aktionen zum Mitmachen den Alltag in der vorrömischen Eisenzeit erlebbar machen. Verschiedene Bereiche des keltischen Lebens können ausprobiert und erlebt werden z. B. Brotbacken, Weben, Schmieden, Töpfern, Schmuckbasteln, Filzen oder Bogenschießen. Auch die Landwirtschaft mitsamt Tieren der keltischen Zeit sind hier vertreten. Verschiedene Aktionstage über das Jahr runden das Programm ab.

ANZEIGE

Infos zum Erlebnispark Keltendorf Gabreta Öffnungszeiten, Preise, Anfahrt

Adresse: Keltendorf Gabreta, Lichtenau 1a, 94160 Ringelai, Telefon: 08555-407310

Öffnungszeiten: Sommeröffnungszeiten: ab Osterferien Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dezember bis Beginn Osterferien an den Wochenenden von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Preise: Erw. 6,50 € / ermäßigt (Schüler, Studenten, Senioren) 5,50 € (Stand 2015)

Anfahrt: Ringelai Richtung Grafenau, der Beschilderung in Lichtenau folgen

Ferienregion: Bayerischer Wald – Landkreis Freyung Grafenau – Niederbayern

Orte und Städte im Umkreis: Freyung, Hohenau, Grafenau, Perlesreut, Saldenburg, Schönberg

Gastronomie im Keltendorf Einkehr in der Keltenstube – Ausflugsziele Umgebung

Keltisch-Bayerisch-Böhmische Küche erwartet Sie in der Keltenstube mit Biergarten und überdachter Terrasse.
Oder Sie genießen ein Keltenessen mit Freunden bei Lagerfeuer und Fackelschein.

Weitere Sehenswürdigkeiten bei Ringelai: Hexenmuseum im Hotel Gross, Kräuter- und Obstlehrgarten, Wandern im Naturschutzgebiet Buchberger Leite

ANZEIGE