Waldgeschichtliche Grenzwanderung Finsterau zum Siebensteinkopf

Grenzwanderung ab Finsterau mit Teufelsklause & Siebensteinkopf

Natur und Geschichte erleben im Grenzwandergebiet Finsterau im Bayerischen Wald – Das Waldgeschichtliche Wandergebiet verbindet den Nationalpark Bayerischer Wald und den Nationalpark Sumava im Böhmerwald. Entlang historischer Handelswege genießt der Wanderer die Schönheiten der einzigartigen urtümlichen Natur und der geschichtsträchtigen Region an der Bayerisch-Böhmischen Grenze. Ehemalige Triftkanäle, wie die Reschbachklause, der Schwellgraben und die Teufelsklause, die für die Holztrift verwendet wurden, sowie der Aussichtspunkt am Siebensteinkopf sind die besonderen Höhepunkte dieser einsamen und idyllischen Grenzwanderung bei Finsterau.

Waldgeschichtliche Grenzwanderung Grenzwanderung ab Finsterau mit Teufelsklause & Siebensteinkopf

Grenzwanderung mit Teufelsklause & Siebensteinkopf – Ausblick über den Nationalpark bei Finsterau

Wandern am Felsensteig Finsterau – Ausgangspunkt Wanderweg zum Finsterauer Filz

Ausgangspunkt Waldgeschichtliche Grenzwanderung: Wanderparkplatz am Zametzersteig, 94078 Mauther Forst
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz Felsensteig Finsterau: 120 Meter nach dieser Adresse links: Buchwaldstraße 48, 94151 Mauth
Länge vom Wanderweg „Wald und Mensch“ ab Finsterau: ca. 9 km langer Rundweg (Zametzer Steig, Alte Klause, Schutzhütte Reschbachklause, Wasserscheide, Grenzsteig, Siebensteinkopf Gipfel, Siebensteinfelsen, Felsensteig, Buchwald Grenzübergang, Teufelsklause, Holzschuhbrunn, Streuberg, Finsterauer Filz)
Dauer der Wanderung zum Grenzübergang und zurück: ca. 3 Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Wegbeschreibung & Markierung der Wanderroute: Der Wanderweg ist mit der Birkhuhn (Wistlberg bis Alte Klause), Hauptwanderweg (Baumgruppe) (Alte Klause bis Grenzübergang) und Via Nova (Grenzübergang bis Wistlberg) markiert. Abkürzungsmöglichkeiten über die Wegmarkierungen “Birkhuhn”, “Baummarder” und “Sperlingskauz”

Wandern am Felsensteig Finsterau Rundwanderweg Siebensteinkopf

Weitere Infos zur Waldgeschichtliche Grenzwanderung Finsterau – Übernachtung, Klause, …

Schwierigkeitsgrad der Wanderung: mittelschwere Wanderung mit normaler Fitness und guter Grundkondition zu schaffen, feste Wanderstiefel empfehlenswert
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 300 Höhenmeter Unterschied sind zu überwinden. Tiefster Punkt ist nähe Teufelsklause auf 1020 Metern Höhe und der höchster Punkt ist beim Siebensteinfelsen auf 1252 Höhenmetern.
Genaue Lage Reschbachklause auf der Landkarte / Code für Google Maps Karte: XH77+2C Mauther Forst
Exakte Position Siebensteinkopf auf der Karte: Google Maps Code: XH7G+V4 Mauther Forst
Empfehlung Unterkunft am Wanderweg: Übernachtung im Haus Waldeck Koch – Alzenbergstrasse 9, 94158 Philippsreut, Mitterfirmiansreut – Landhotel und Familienhotel – Kategorie: Pension, Hotel, Hundehotel, Zimmer, Ferienwohnung
Adresse Gästeinformation Mauth-Finsterau: Tourist Info, Mühlweg 2, 94151 Mauth, Telefon: 08557 – 973838

 Reschbachklause - Attraktion der Wanderung im Grenzwandergebiet Finsterau

Rundweg im Grenzwandergebiet Finsterau – Highlight Reschbachklause

Felsensteig mit Teufelsklause, Finsterauer Filz, Siebensteinkopf, Reschbachklause, …

Highlights der Wandertour Waldgeschichtliches Grenzwandergebiet – Toller Ausblick vom Siebensteinfelsen nach Finsterau und weit übers Land. Der Siebensteinkopf mit  hölzernen Gipfelkreuz hat seinen Namen von den etwas unterhalb liegenden sieben Felsen. Die Reschbachklause ist die größte Triftklause im Nationalpark Bayerischer Wald, sie wurde bis 1950 genutzt, heute ist der mystisch anmutende stille See, der von kahlen Totholzstämmen und grünem neu aufkeimendem Jungwald umgeben ist, ein beliebtes Ziel für Wanderer.

waldgeschichtliches Grenzwandergebiet Finsterau - Wanderung Siebensteinfelsen

überdachter Brunnen im Wald Grenzwandergebiet Finsterau

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten am Wanderweg zum Siebensteinkopf – Das Finsterauer Filz ist eine beeindruckende Hochmoor Landschaft in der eine Zeit lang Torf abgebaut wurde. Infotafeln an markanten Punkten vermitteln geschichtliches Hintergrundwissen, z. B. zur Holztrifft im Bayerischen Wald oder über das renaturierte Hochmoor Finsterauer Filz

 

Wanderkarte Finsterau Grenzsteig – Gpx Karte Zametzer Steig, Alte Klause, Grenzübergang, …

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Klosterfilz: Anfahrt Adresse: Guglöd 42, 94568 Sankt Oswald-Riedlhütte

Gesamtstrecke: 9353 m
Maximale Höhe: 1253 m
Minimale Höhe: 1003 m
Gesamtanstieg: 412 m
Gesamtabstieg: -413 m
Download file: finsterau-zametzer-steig-grenzwanderung-teufelsklause-siebensteinkopf-felsensteig.gpx
Ausgangspunkt der Wanderung Finsterau am Nationalpark Bayerischer Wald

Ausgangspunkt Ausflugsziel Finsterau am Nationalpark Bayerischer Wald

Weitere Sehenswürdigkeiten in Finsterau und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Freyung Grafenau

Weitere Ausflugstipps und Freizeitangebote in Finsterau und Umgebung: Freilichtmuseum Mauth Finsterau, Kurpark, Freizeitpark, Kinderparks und Familienpark. Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking Strecken und Mountain-Bike Touren. Partylocation oder Hochzeitslocation, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten. Tipps für Ausflüge, Freizeitangebote, Spaziergang oder Rundtour. Spielplatz für Jugendliche, Kinderspielplatz oder Abenteuerspielplatz. Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten.

badesee-fotos-badeweiher-bayern-naturbad
herrlich gelegener Naturbadeweiher abseits vom Straßenlärm. Erholung und Erfrischung an heißen Sommertagen. Sanitärgebäude, Liegewiese, Grillstelle, Beachvolleyballplatz
weiterlesen ...
brandlhof-tageswellness-roehrnbach-wellnesshotel-waldkirchen-angebote
bayerische Wohlfühl-Atmosphäre im familiären Hotel, schönes Hallenbad mit Nackenschwall, Massagedüsen, Gegenstromanlage, Saunaoase, idyllische Gartenanlage
weiterlesen ...
buchberger-leite-wanderweg-wildbach-klamm-wasserfall-bayerischer-wald
Rundweg durch die Buchberger Leite, über Hängebrücke zum Carbidwerk, weiter nach Buchberg, Burgruine Neuenbuchberg und Erasmuskapelle über Wolfersreut zurück
weiterlesen ...
kinder-indoor-funpark-babalu-grafenau-bayerischer-wald-panorama-1300
Indoorspielplatz, Spiel, Spaß und Bewegung, Softbolderwand, Dschungellabyrinth mit vielen Hindernissen, Aktivrutsche Snappy, Kletterturm, Wellenrutsche, Indoor Fußball
weiterlesen ...
freyung-museen-jagd-wild-fluss-fischereimuseum-falken
Fischerei- & Jagdmmuseum im Schloss Wolfstein, Kunstsammlung mit zeitgenössischer Kunst, Informationsstelle Nationalpark Bayerischer Wald und Šumava / Böhmerwald
weiterlesen ...
grainet-haidel-aussichtsturm-bayersicher-wald-ausflugsziele
beliebtetes Wanderziel bei Naturliebhabern ist der Haidel-Gipfel mit traumhafter Fernsicht auf den südlichen Bayerischen Wald vom 35 m hohem Aussichtsturm
weiterlesen ...
Natur Bilder Bayerischer Wald Fotos Felsen Baumstamm
Ruhiger Ferienort mitten im Dreiländereck Bayerischer Wald, umgeben von hügeligen Grünland und dunklen Wäldern, sehenswerte Kirchen und Kapellen, Berge Almberg,
weiterlesen ...
symbol-bilder-wanderungen-oberpfalz-felsen-fotos
leichte Wanderung zum Geistlichen Stein, eher unbekanntes Wanderziel, tolle Aussicht von markanter Felsformation unterhalb, Option Hexenpfad zum Frauensteingipfel mit Kapelle
weiterlesen ...
lusen-wandern-finsterauer-lusensteig-felsen-gipfel
Lusensteig, eine eher weniger bekannte Wanderroute zum Lusengipfel, gerade deswegen empfiehlt sich die Tour für Ruhe und Einsamkeitssuchende Wanderer
weiterlesen ...
freyung-wildbachklamm-wandergebiet-bayerischen-wald-buchberger-leite-panorama-1400
Erlebniswanderweg durch die Buchberger Leite am Saußbach, weiter zum Reschenbachtal durch romantische Schluchten, Naturerlebnis für Groß & Klein!
weiterlesen ...
buchberger-leite-haengebrücke-ringelai-wanderweg
Wanderweg durch eine wildromantische, urzeitliche Schluchtenlandschaft an der Wolfsteiner Ohe, Highlights: Hängebrücke über den Wildbach, Urwaldreste, Geröllbänke...
weiterlesen ...
hüttenhof-grainet-wellnesshotel-infinity-pool-tageswellness
4 * Hotel umgeben von einer wunderbaren Hügellandschaft, mit neuer Saunalandschaft, InfinityPool, SpaBistro. Romantische Stunden im Erwachsenenhotel beim Tageswellness
weiterlesen ...
naturbilder-sonnenblumen-feld-bayern-pflanzen-fotos
schöne Aussicht über bewaldete Hügel und grüne Täler bei entsprechender Witterung Alpenmassiv erkennbar, Wandertipp für Familien: 3,5km langer Bienenlehrpfad
weiterlesen ...
1a-naturbilder-bayerischer-wald-baumstumpf-totholz-fotos
ursprüngliche Natur mit Mischwäldern, entlang der naturbelassenen Wolfsteiner Ohe, schöne Aussichten, hügelige Landschaft, Heiblmühle, Hammermühle, Messerschmidmühle
weiterlesen ...
freyung-museum-schramlhaus-heimatmuseum-freizeittipps
im Schramlhaus, das ältestes Bauernhaus der Stadt, Sammlung über bäuerliche Wohnkultur, religiöse Volkskunst, Hinterglasbilder, Trachten, bäuerliche Kleidung, alte Handwerksgeräte
weiterlesen ...
waldeck-wellnesshotel-mit-hund-dreilaendereck-bayerischer-wald-
hundefreundliches Hotel in Mitterfirmiansreut, Wellness für Herrchen, Frauchen und Hund. Hallenbad, finnische Sauna und Dampfbad, Whirlpool, Massagen Ayurveda-Anwendungen
weiterlesen ...
finsterau-freilichtmuseum-ausflugsziele-freizeit-bauernhof
Sehenswertes Bauernhausmuseum im Nationalpark Bayerischer Wald, historische alte Gemäuer, Brauchtums-Vorführungen, Kochkurse oder traditionelle Kirchweihfeiern
weiterlesen ...

Urtümlich Rundwanderwege im Nationalpark Bayerischer Wald – Grenzwandergebiet Tschechien und Nationalpark Sumova

Tipp zur Wanderung auf die Tschechische Seite: Man wandert von dem Parkplatz Wistlberg in Finsterau auf einem schönen Weg wo rechts ein Bach fließt, dann erreicht man die Teufelsbachklause (kleiner Stausee) und wandert von der linken Seite zum Siebensteinkopf, weiter geht die Wanderung nach Bučina, 385 01 Kvilda, Tschechien, ein kleines geschichtliches Dörferl und dann geht so quasi wieder zurück.

Das könnte dich auch interessieren …