Schloss Wiesent an der Donau Sehenswürdigkeiten bei Regensburg

Das Schloss Wiesent befindet sich mitten in der gleichnamigen Ortschaft unweit der Stadt Wörth an der Donau. Das einstöckige Gebäude ist extrem lang und ist somit unübersehbar. An den Enden befindet sich jeweils ein Rundturm. Das Schloss stammt aus dem Jahr 1695 gebaut von Graf Rudolf von Lintelo. Heute befinden sich mehrere Wohnungen und im Erdgeschoss das Cafe/Bistro Lintelo, sowie eine Bank in dem Gebäude. Im Hudetzturm (benannt nach dem Maler und Grafiker Karl Anton Hudetz) wurde ein Museum mit Ausstellung der Werke des Künstlers eingerichtet. Das Schloss Wiesent und der nahegelegene Nepal Tempel sind bekannte Sehenswürdigkeiten im Umland von Regensburg.

Schloss Wiesent an der Donau Sehenswürdigkeiten bei Regensburg

ANZEIGE

Infos zum Wiesenter Schloß mit Hudetzturm Museum und Kunst Ausstellung

Adresse: Schlossplatz 1, 93109 Wiesent

Öffnungszeiten: Hudetzturm im Schloss Wiesent: jeden Sonntag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anfahrt: über die A 3 Regensburg-Passau Autobahnausfahrt Wörth/Wiesent, ca. 3 km bis zur Ortsmitte.

Lageinfo: mitten im Ort der Gemeinde Wiesent an der Donau in der Oberpfalz

Orte und Städte im Umkreis: Wörth an der Donau, Pfatter, Bach, Brennberg

Bildergalerie vom Schloß Wiesent – Fotos vom historischem Bauwerk mit Hudetzturm

Karte zur Anfahrt zum Schloss in Wiesent an der Donau – Landkarte Oberpfalz Regensburg

ANZEIGE