Kloster Frauenzell bei Brennberg Sehenswerte Klosterkirche bei Regensburg

Das ehemalige Benediktiner Kloster Frauenzell liegt im gleichnamigen Ortsteil von Brennberg im Landkreis Regensburg. Die Klosterkirche entstand nach Entwürfen der Gebrüder Asam im 18. Jahrhundert. Reiche Dekoration und Stuckaturen lenken den Blick nach oben zum großartigen Deckenfresko. Auch sonst ist die Rokokokirche sehr üppig ausgestattet. Die bekannte Wallfahrtskirche gilt als eine der wichtigsten und bedeutendsten Barockkirchen der Oberpfalz. Jährlich finden Im Rahmen der Konzertreihe “Frauenzeller Kirchenkonzerte” drei bis vier Konzerte mit dem Chor St. Anton aus Regensburg statt.

ANZEIGE

Infos zur Klosterkirche Frauenzell Gemeinde Brennberg: Führungen, Anfahrt

Gemeinde Brennberg, Lerchenfeldstr. 1, 93179 Brennberg – Telefon: 09484/28

Klosterführungen: Infos im Pfarrbüro Tel. 09484/273

Anfahrt: A3 Regensburg Straubing Ausfahrt Wörth/Wiesent nach Brennberg oder von Cham her über Falkenstein nach Brennberg

Lageinfo: Gemeinde Brennberg im Landkreis Regensburg Vorder Bayerischer Wald – Oberpfalz

Orte und Städte im Umkreis: Süssenbach, Falkenstein, Zell, Rettenbach, Altenthann, Wiesent

Bilder vom Kloster Frauenzell Fotos der Klosterkirche aussen und innen

ANZEIGE