Wandern zur Burgruine Heilsberg bei Wiesent Rundweg Frauenzell

Wandern zur Burgruine Heilsberg bei Wiesent – Rundweg ab Frauenzell

Schöner Wanderweg bei Wiesent in der Oberpfalz – Diese mittlere Wandertour mit 13 km führt uns von dem ehemaligen Klosterstandort Frauenzell mit der sehenswerten Walfahrtskirche, durch ein großes Waldgebiet, teilweise am Höllbach entlang, hinunter fast bis nach Wiesent bei Wörth an der Donau. Dabei begegnen wir einigen interessanten Stationen wie z.B. die Mauerreste der Burg Heilsberg oder die Gedenkstätte einer Einsiedelei. Eine besondere Attraktion ist die sogenannte Felsformation “Arsch der Welt” bei Forsthof, des weiteren ein Aussichtsfelsen mit dem Namen Totenkopf.

brennberg-kloster-frauenzell-ausflugsziel-bayern-bilder

Wandern zur Burgruine Heilsberg, Startpunkt vom Rundweg ist das Kloster Frauenzell

Wandern zur Ruine Heilsberg bei Wiesent – Ausgangspunkt Wanderparkplatz Frauenzell

Ausgangspunkt Wanderung Brennberg Wiesent: Parkplatz bei Wallfahrtskirche Frauenzell
Adresse für Anfahrt zum Wanderparkplatz: Kloster, Frauenzell 8, 93179 Brennberg
Länge vom Wanderweg mit Burgruine & Totenkopf Felsen: ca. 13 km langer Rundweg
Dauer der Wanderung zum Arsch der Welt: ca. 4 bis 4,5 Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Wegbeschreibung & Markierung der Wanderroute: Der Wanderweg ist mit ??? markiert und vieles unmarkiert

Bild 3

Weitere Infos Wanderung zur Burg Heilsberg bei Wiesent, Einsiedlerklause, Totenkopf Felsen

Streckenverlauf & Etappen vom Rundweg: Kloster Frauenzell – Kriegergütl Grubhof – Am Höllbach entlang – Burgruine Heilsberg – Einsiedelei Klause – Totenkopf Felsformation –
Arsch der Welt Felsen – Reitersteig – Ort Fischbehälter – Wallfahrtskirche Frauenzell
Schwierigkeitsgrad der Wanderung: mittelschwere Wandertour mit normaler Fitness & Grundkondition zu schaffen, gute Wanderschuhe empfehlenswert
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 600 Höhenmeter Unterschied sind im Laufe der Wanderung zu überwinden. Höchster Punkt ist nähe dem Felsen “Arsch an der Welt” auf 618 Metern Höhe und der tiefste Punkt ist bei der Einsiedelei Wiesent auf 331 Höhenmetern.

Bild 4 618

Beschreibung & Bilder der Burgruine Heilsberg in Wiesent bei Dietersweg & Pangerlhof

Highlights der Wanderung bei Frauenzell und Wiesent – Burgruine Heilsberg liegt auf 420 m unweit des Ortsteils Pangerlhof der Gemeinde Wiesent, zwar sind nur einige Mauerreste zu sehen, ein 7,5 m langer mächtiger Stumpf des quadratischen Bergfrieds aus Granitquadern mit 2,5 m starke Mauern, dennoch hat die Ruine einen besonderen Reiz durch ihre idyllische Lage mitten im Wald. Weiteres Highlight ist die Einsiedelei an der Straße von Wiesent nach Dietersweg. Zum Gedenken an einen Einsiedler wurde vor ca. 30 Jahren eine kleine Klause erbaut, der hier im 18. Jahrhundert lebte, eine einfache Holzhütte direkt an einer Brücke über den Bach Wiesent, erinnert heute noch daran.

Bild 5

Wanderung zum Felsen “Arsch der Welt”, Einsiedelei und Totenkopf Aussichtspunkt

Attraktion Arsch der Welt Felsen – Ein bemoster Felsen mit graviertem Schild mit der Inschrift: “Am Arsch der Welt 585 über NN”. Der Felsen ist nähe Forsthof und Zieglöde bei Frauenzell Gemeinde Brennberg
Sehenswürdigkeit Totenkopf Felsen – Ein Aussichtsfelsen im Forstmühler Forst. Felsformation zwischen Frauenzell, Wiesent, Bach an der Donau und Altenthann
Einsiedelei Wiesent – Die Klause bei Wiesent an der Straße von Wiesent nach Dietersweg. Die Einsiedelei ist eine kleine Hütte, direkt an einer Brücke über den Bach Wiesent. Parkplätze für PKW´s vorhanden. Ausgangspunkt Wanderung zur Ruine der Burg Heilsberg

Bild 6

Lage der Gipfel & Sehenswürdigkeiten – Tourist Info – Unterkunft & Übernachtung bei Wiesent

Exakte Position Burg Heilsberg / Code für Google Maps Wanderkarte: 29RM+3X Wiesent
Genaue Lage Einsiedlerklause / Code für Google Maps Landkarte: 29JQ+Q9 Wiesent
Ungefähre Position vom Felsen “Arsch der Welt” / Code für Google Maps Karte: 29W5+V7 Wiesent
Position Totenkopf Felsen Aussichtspunkt / Code Google Wanderkarte: 28WX+J4 Forstmühler Forst
Empfehlung Unterkunft am Wanderweg: Übernachtung Ferienhütten Brennberg – Adresse: Biohof Schiegl, Engelsberg 1, 93179 Brennberg – Kategorie: Reiterhof, Ferienhof, Bauernhof, Ferienwohnung, Ferienhaus
Adresse Tourismus Information Brennberg: Tourist Info Verwaltungsgemeinschaft Wörth a.d. Donau, Rathausplatz 1, 93086 Brennberg, Telefon: 09482 – 94030

Bild 7

Wandern am Burgensteig Frauenzell, Heilsberg, Wiesent & Wörth an der Donau

Option Variante der Wanderung – Burgensteig Frauenzell über Ruine Heilsberg nach Wiesent – Länge: ca. 10 km – Dauer: ca. 3 Stunden Gehzeit
Wegbeschreibung und Tourenverlauf: Frauenzell – Grubhof – Ruine Heilsberg – Einsiedelei Wiesent – Neumühle – Wiesent – Lerchenhaube 446 HM – Schloss Wörth – Kirche Wörth an der Donau
Ausgangspunkt entweder Wörth an der Donau bei der Kirche Sankt Peter oder Kloster Frauenzell

Bild 8

Wanderkarte Frauenzell Wiesent – Karte vom Rundweg mit Ruine Heilsberg, Einsiedlerklause & Felsen

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Wallfahrtskirche Kloster Frauenzell: Anfahrt Adresse: Frauenzell 8, 93179 Brennberg

Gesamtstrecke: 13484 m
Maximale Höhe: 618 m
Minimale Höhe: 331 m
Gesamtanstieg: 657 m
Gesamtabstieg: -660 m
Download file: wiesent-burgruine-heilsberg-rundwanderweg-frauenzell-totenkopf-arsch-der-welt.gpx

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in Frauenzell und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Regensburg

Tipps für Ausflüge und Freizeit Aktivitäten in bei Wiesent: Sehenswertes, Wandertipps, Attraktionen, Freizeitangebote, Reiseziele, Rundwanderwege, Highlights, …

Rundweg Bbrennberg Kraxenmann Felsformation & Wackelsteine
besondere Felsformation mit den Namen Kraxenmann, Schalensteine und Wackelsteine. Highlight sehenswerte Burgruine Brennberg mit Aussichtsturm
weiterlesen ...
donaustauf-burgruine-aussichtspunkt-landkreis-regensburg-donau
sehenswerte Burg bei Regensburg mit toller Aussicht zur Donau, kurzer Fußweg vom Markt Donaustauf, schnell erreichbar, Interessantes zur Geschichte Informationstafeln
weiterlesen ...
wiesent-schloss-woerth-donau-bauwerk-oberpfalz-highlight
sehenswertes extrem langes, einstöckiges Schloss und Hudetzturm mit Museum, Ausstellung der Werke vom Maler Hudetz, großer Vorplatz, Brunnen und Biergarten
weiterlesen ...
brennberg-kloster-frauenzell-ausflugsziel-bayern-bilder
ehemaliger Klosterort mit üppig ausgestatteter Rokokokirche, bekannte Wallfahrtskirche, eine der wichtigsten und bedeutendsten Barockkirchen der Oberpfalz
weiterlesen ...
wörth-an-der-donau-pestkapelle-wanderwege-sehenswürdigkeiten
Spaziergang zur Pestkapelle am Herrnberg, toller Aussichtspunkt über Stadt und hinüber zum Schloss, steinerner Kreuzweg hinauf, weitere Wanderwege der Umgebung
weiterlesen ...
eingebettet in eine große Gartenanlage, verschiedene Lebensbereiche: Heidegarten, trockene Hänge, feuchte Wiesen, Kräutergarten, Fischteiche. Highlight Himalaya Pavillon
weiterlesen ...
brennberg-burgruine-aussichtsturm-ausblick-ortschaft
interessante Burgruine Landkreis Regensburg, hölzerner Aussichtsturm mit tollem Ausblick. Burgsommer Programm, Burgschauspiel und Burgfest, Hochzeitslocation zum mieten
weiterlesen ...
ausflugsziele-brennberg-sehenswürdigkeiten-burgruine-aussichtsturm
Ferienort Brennberg im Landkreis Regensburg, Burgruine, herrliche Aussicht ins Donautal, wildromantisches Wandergebiet Höllbachtal
weiterlesen ...
wörth-an-der-donau-sehenswürdigkeiten-stadt-kirche-ausflugsziele
Stadt Wörth a.d. Donau mit sehenswertem Schloss, weitere Attraktionen, Wandern und Radfahren entlang der Donau, Aussichtspunkt Herrnberg, Pestkapelle, Waldbad, Hallenbad
weiterlesen ...

Tolle Rundwanderwege in der Oberpfalz Niederbayern – Schöne Rundwege im Bayerischen Wald für Familien mit Kinder, Gruppen, Paare, …

Tipps zur Freizeitgestaltung und Tagesausflüge im Landkreis Regensburg: Stadtpark, Kurpark, Freizeitpark, Kinderparks und Familienpark. Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking Strecken und Mountain-Bike Touren. Partylocation oder Hochzeitslocation, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten. Tipps für Ausflüge, Freizeitangebote, Spaziergang oder Rundtour. Spielplatz für Jugendliche, Kinderspielplatz oder Abenteuerspielplatz. Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten.

Das könnte dich auch interessieren …