Nepal Himalaya Tempel

Nepal Himalaya Pavillon in Wiesent – buddhistischer Tempel bei Regensburg

Ursprünglich wurde der Nepal Himalaya Pavillon im Jahr 2000 für die Expo in Hannover erstellt. Nach dem ihn dort über 3,5 Millionen Besucher bewundern konnten, wurde er komplett zerlegt und nach Wiesent transportiert. Hier wurde er wieder aufgebaut und im Juli 2003 für Besucher zugänglich gemacht. Ein Ort des Friedens und der Ruhe, eingebettet in eine große Gartenanlage mit einem Schaugarten der 6000 verschiedene Pflanzenarten beherbergt, verteilt in verschiedene Lebensbereiche z. B. einen Heidegarten, trockene Hänge, feuchte Wiesen, trockene und feuchte Schattenlagen und zwei große Teiche.

beliebtes Ausflugsziel in der Oberpfalz der Nepal Himalaya Pavillon in Wiesent

Der Nepal Himalaya Pavillon in Wiesent ein buddhistischer Tempel bei Regensburg


Himalaya Garten und Chinagarten in Wiesent – Skulpturen Buddismus & Hinduismus

Der Himalayagarten beschäftigt sich mit zahlreichen Pflanzen des Sino-Himalaya und einem Wildbach. Im neu angelegten Chinagarten steht ein Nachbau eines chinesischen Pavillons, eine Brücke und ein großes Ehrentor. Der Duft- und Kräutergarten zeigt auch selten gewordene Heilpflanzen. Ein weiterer, naturnah belassener Teil zeigt heimische Waldpflanzen, auch ein Waldgarten mit japanischen und amerikanischen Waldstauden wird dem Besucher präsentiert. Der Höhepunkt ist natürlich der Nepal Himalaya Pavillon, er ist das einzige Gebäude, in dem Schreine von Buddhisten und Hindus zusammen in einem Bauwerk zu finden sind. Der 22 m hohe vergoldete Turm ist ein wahrer Blickfang, aber auch die vielen detailgenauen Schnitzereien am Pavillon sind bei uns wohl einzigartig. Die leise Gebetsmusik im Hintergrund gepaart mit wunderbaren Gerüchen lässt den Besucher zur Ruhe kommen und verbreitet eine ganz besondere Atmosphäre.

Bildergalerie Nepal Tempel bei Regensburg: Pavillon, Heidegarten, Buddha, Zen-Garten…

Weitere Informationen – Adresse für Anfahrt, Öffnungszeiten vom Himalaya Tempel in der der Oberpfalz

Kontakt Adresse für Anfahrt: Martiniplatte, 93109 Wiesent – Telefon: 09482 / 959686
Öffnungszeiten: Ostersonntag 17. April – Sonntag, 9. Oktober
jeden Samstag, Sonntag, Montag und an Feiertagen Geöffnet ist jeweils von 13 bis 18 Uhr. (Samstag, 16. Juli geschlossen!)
Eintritt Nepal Tempel Park Anlage: € 10,00 Erwachsene und Jugendliche / € 2,00 Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche bis 16 Jahre (Die Erlöse der Eintrittsgelder gehen in die Stiftung “Wasser für die Welt”, diese finanziert Wasserprojekte in den armen Ländern unserer Welt.)
Führungen durch den Himalaya Tempel: € 45,00 für Führung mit bis zu 25 Personen. (Zusätzlich zum Eintrittspreis! Dauer ca. 50 Min.)
Stand der Informationen: April 2022

Hinweise: Auf dem ganzen Gelände herrscht striktes Rauchverbot.
Hunde dürfen nicht in den Park mitgenommen werden.
Am Teehaus können Sie nepalesischen Tee und Kaffee sowie Gebäck kaufen. Im Kiosk gibt es zahlreiche kunstgewerbliche Artikel aus Nepal und Sie können dem Töpfer bei der Arbeit zusehen.

Anfahrt:
Autobahn A 3 Regensburg – Passau Ausfahrt Wörth – Wiesent weiter in Richtung Brennberg, an der Ampel geradeaus nach ca 1,5 km Nepal Tempel auf der rechten Seite, Parkplätze kostenlos links im Wald


Das könnte dich auch interessieren …