Praktische Tipps zur Packliste für mehrtägige Wandertour in Bayern

Dinge, die auf einer Wandertour auf keinen Fall fehlen dürfen – Wandern gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen und wo ließe es sich besser wandern wie im Bayrischen Wald? Mit seinen 6.000 Quadratkilometer finden Sie hier das größte Waldgebiet Europas. Auf über 10.000 Kilometern Wanderwegen lässt sich die Schönheit des Waldes erkunden. Bevor es losgeht, sollte man sich einige Dinge besorgen, die auf einer Wandertour nicht fehlen dürfen.

Praktische Tipps zur Packliste für mehrtägige Wandertour in Bayern

ANZEIGE

Rucksack packen für eintägige oder mehrtägige Wandertouren im Bayerischen Wald

Auf die Ausrüstung kommt es an – Egal ob man nur halb- oder eintägige Wanderausflüge oder mehrtägige Wandertouren unternimmt, es kommt auf die passende Kleidung an. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung ist beim Wandern immer Pflicht. Erst recht, wenn es auf einen der 130 Berge im Bayerischen Wald gehen soll. Festes Schuhwerk sorgt hier für einen sicheren Tritt. Mit wetterfester Kleidung lassen sich alle Witterungsbedingungen aushalten. Im Allgemeinen sind die Wanderwege sehr gut gekennzeichnet. Hin und wieder kann es jedoch vorkommen, dass die Kennzeichen durch Vandalismus zerstört wurden. In solchen Fällen ist es von Vorteil, wenn man eine Wanderkarte im Gepäck hat. Auf diese Weise weiß man immer, wo man sich gerade befindet. Die Wanderkarte besitzt allerdings noch einen anderen Vorteil. In ihr sind Sehenswürdigkeiten und Lokalitäten an den Wegen eingetragen. So lässt sich auch spontan ein Abstecher zu besonderen Orten unternehmen.

Packliste für Wandertour mehrtägig wandern in Bayern

Eine Brotzeit und Getränke für den Hunger – Rast halten bei der Mehrtagestour

Im Bayerischen Wald findet man zahlreiche Gaststätten und Ausflugslokale, in die man bei einer Rast einkehren kann. Schöner und romantischer ist es allerdings die Brotzeit unter freiem Himmel oder unter dem grünen Dach der Bäume einzunehmen. Das Singen der Vögel, die wunderschöne Natur und grandiose Aussichten machen jedes Picknick zu einem besonderen Moment. Denken Sie aber bitte daran, das Sie Ihre Abfälle entsorgen oder mitnehmen. Vergessen Sie auch nicht Getränke mitzunehmen. Gerade im Sommer bei hohen Temperaturen ist ein kühler Schluck immer gern willkommen. Hierzu eigenen sich Flaschen aus Kunststoff am besten, da Sie Stöße oder Fälle ohne Beschädigungen überstehen.

Packliste Mehrtagestour Tipps zum Rucksack richtig packen

Online Shop und Reiseapotheke für Erste Hilfe bei Verletzungen auf der Wanderung

Natürlich kann es auch beim Wandern zu Verletzungen kommen. Ein falscher Tritt, ein kleiner Schnitt oder, gerade bei Einsteigern, eine einfache Blase kann aus einer vergnüglichen Wandertour eine qualvolle Tortur machen. Eine Reiseapotheke hält für alle diese Möglichkeiten die notwendigen Mittel um erste Hilfe leisten zu können. Auf shop-apotheke.com/reiseapotheke-erste-hilfe finden Sie passende Sets und Sachen, die bei der ersten Hilfe hilfreich sind.

Ein Rucksack fürs Gepäck – Packliste zum Wandern Mehrtagestour in Bayern

Alle diese Dinge müssen natürlich untergebracht werden. Hierfür sollte man sich einen Rucksack zulegen. Für kürzere Strecken mit wenig Gepäck reicht ein einfacher Wanderrucksack aus. Bei mehrtägigen Wandertouren, bei denen zum Beispiel ein Zelt und der Schlafsack mitkommt, sollte man einen Trekking-Rucksack wählen. Dieser verfügt über ein Gestell mit verstärktem Rückenteil, in dem der eigentliche Rucksack hängt. Auf diese Weise ist ein rückenschonendes Tragen auch über längere Strecken möglich.

ANZEIGE