Geisterwanderung Nittenau – Festspiel in der Oberpfalz im Landkreis Schwandorf

Das Festspiel “Die Geisterwanderung zu Nittenau” ist eine Geisterhafte Komödie in 3 Akten. Jeweils ein Part auf den drei Burgen Hof, Burg Stefling und Burgruine Stockenfels. Highlights im Freilichtspiel: Der wilde Ritter Jörg erdolcht sein Eheweib die Adelheid. Die Hinrichtung durch den Henker von Hof. Sie begegnen auf Ihrer Wanderung dem kopflosen Reiter. Dann die wilden Hexen von Stefling und die beiden Hexenaustreiber. Die Verbannten und Geisterträger sowie die Bierpanscher zu Stockenfels. Nach Ende des Spektakels gehts hinunter zum Ufer des Regen Flusses, wo Sie mit einer Fähre übersetzen.

Geisterwanderung in Nittenau - Bilder, Termine und der kopflose Reiter

ANZEIGE

Termine der Geisterwanderung in Nittenau – Freilichtfestspiel in Stefling, Hof und Stockerfels

Kontakt Infos und Karten Bestellung Tourismusbüro Nittenau, Hauptstraße 14, 93149 Nittenau, Telefon: 09436 – 9027
Termine Geisterwanderung 8. Juli 2017 und 5. August 2017 und 2. September 2017
Eintrittspreise Eintrittskarten: Erwachsene 15,- Euro und Kinder bis 16 Jahre 7 Euro sowie die Familienkarte für 37,- Euro (Stand 2017) Preise inklusive Busfahrt ab Treffpunkt Nittenau, Anfahrt zur ersten Bühne in Hof am Regen und Rückfahrt von Marienthal zum Ausgangspunkt.

Fotos und Bilder der Geisterwanderung zu Nittenau – Theater Komödie auf den Burgen im Regental

ANZEIGE