Burg Hof am Regen sehenswerte Burg bei Nittenau im Regental

Die Burg Hof am Regen in der nähe von Nittenau ist eine von drei Burgen die Schauplatz für die jährlich stattfindende Geisterwanderung ist. Die restaurierte Burgruine stammt aus dem 12. Jahrhundert mit Torhaus, Turm und Burgkapelle. Das sogenannte Torhaus beherbergt ein Infozentrum das täglich geöffnet ist. Zu bestimmten Terminen (Tag des offenen Burgtores auf Burg Hof am Regen) kann auch die Burganlage besichtigt werden, oder Führungen für Gruppen mit dem Kastellan (Franz Joseph Vohburger) jederzeit nach Vereinbarung.

ANZEIGE

Infos zur Burg Hof am Regen: Adresse und Öffnungszeiten, Besichtigung und Führungen

Adresse: Burg Hof am Regen, Hof am Regen 50, 93149 Nittenau
Infostelle im Torhaus geöffnet von 1. Mai bis zum 31. Oktober von 9 bis 19 Uhr

Besichtigung Burg Turm und Kapelle möglich jeweils am “Tag des offenen Burgtores auf Burg Hof am Regen” in den Monaten Mai bis Oktober jeweils am 3. Sonntag des Monats von 14 bis 17 Uhr – weitere Infos beim Tourismusbüro Nittenau Telefon: 09436/9027

Führungen für Gruppen ab 10 Personen ganzjährig möglich nach Voranmeldung bei Franz Joseph Vohburger, Robert-Schumann-Str. 4, 93133 Burglengenfeld. Telefon: 09471/5980 oder 0171/956715

Lageinfo: die Burg befindet sich oberhalb der Regentalstraße von Nittenau nach Regenstauf am Regenknie im Ortsteil Hof am Regen der Stadt Nittenau in der Oberpfalz Landkreis Schwandorf

Bildergalerie Burg Hof am Regen im Landkreis Schwandorf – Fotos der Burg bei Nittenau

ANZEIGE