Ausflugsziel Oberkreuzberg – Wanderung zum Aussichtsturm bei Spiegelau

In einer ursprünglichen Natur direkt am Nationalpark Bayerischer Wald liegt die Ortschaft Oberkreuzberg, ein Ortsteil der Gemeinde Spiegelau. Ein beliebtes Ausflugsziel in Oberkreuzberg ist der Aussichtsturm, von dem aus man einen atemberaubenden Fernblick über den Bayerischen Wald hat. Ganz in der Nähe steht die sehenswerte Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Zu empfehlen ist eine Wanderung von Spiegelau nach Oberkreuzberg oder Sie unternehmen eine Rundwanderung in Oberkreuzberg. Die wildromantische Steinklamm zwischen Spiegelau und Grafenau ist ebenfalls ein lohnendes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Wanderung zum Aussichtsturm bei Spiegelau

ANZEIGE

Wanderung in Oberkreuzberg um den Aussichtsturm

Startpunkt: Dorfplatz Oberkreuzberg
Exakte Lage vom Aussichtsturm auf der Google Maps Karte: Google Pus Code V8WW+33 Spiegelau
Länge vom Wanderweg: 7,5 km
Dauer der Wanderung in Oberkreuzberg: ca. 2 Stunden je nach Pausen und Tempo
Öffnungszeiten vom Aussichtsturm: Geöffnet im Sommer täglich von 8.00 – 18.00 Uhr, im Winter täglich von 9.00 – 16.00 Uhr.
Kontakt zur Tourist Info: Touristinformation Spiegelau, Konrad-Wilsdorf-Str. 1, 94518 Spiegelau – Telefon: 08553 / 9600-17

Beschreibung der Wanderung zum Aussichtsturm Oberkreuzberg im Bayerischen Wald

Vom St. Härmann-Platz (Dorfplatz) über die Kastanienallee links in die Obere Ringstraße, bis nach ca. 100m rechts steil bergab bis Hirschschlag – bei Hirschthalmühle links in den Pandurensteig einbiegen bis Langdorf – weiter bis Luisenfels – zurück bis nach Langdorf, entlang der Markierung Keiler vorbei am Aussichtsturm bis zum Ausgangspunkt in Oberkreuzberg

Bilder vom Aussichtsturm Oberkreuzberg – Fotos von der herrlichen Aussicht

ANZEIGE