Nationalpark Information Hans Eisenmann Haus beim Besucher Zentrum Neuschönau

Das Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus bei Neuschönau informiert den Gast über Natur und Tiere im Nationalpark Bayerischer Wald. 1982 eröffnet war es das erste Infohaus seiner Art, das nach dem früheren Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Dr. Hans Eisenmann (verst. 1987) benannt wurde. Dauerausstellungen “Weg in die Natur” und das “grüne Dach Europas” erzählen die Geschichte vom Wald und den Menschen, Ein eigenes Kinderreich mit verschiedenen Stationen bringt Kindern die Natur näher. Im hauseigenem Kino läuft der Kinder-Animationsfilm “Das Flotterlu”. Außerdem befinden sich noch das Pflanzen- und Gesteins-Freigelände, der Baumwipfelpfad und das Tierfreigelände direkt beim Besucher Zentrum Neuschönau.

neuschönau-hans-eisenmann-haus-nationalpark-austellung
Ausstellung im Hans Eisenmann Haus beim Besucher Zentrum Neuschönau

ANZEIGE

Kontakt zum Besucher Zentrum am Lusen, Öffnungszeiten und Parkplatz Adresse

Adresse: Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus, Böhmstr. 35, 94556 Neuschönau – Telefon: 08558 / 96150
Exakte Lage auf der Karte: Code für Google Maps Karte: VFRP+3J Neuschönau
Parkplatz Adresse kostenpflichtig: Parkplatz P1 am Nationalparkzentrum Lusen Tierfreigelände ca. 400 m bis zum Hans Eisenmann Haus (gebührenpflichtig)
Parkplatz P2 am Hans-Eisenmann-Haus direkt am Baumwipfelpfad (gebührenpflichtig)
kostenloser Wanderparkplatz: in Neuschönau ca. 10 Minuten Fußweg – 700 Meter – Adresse für Anfahrt: Am Hansenhügel, 94556 Neuschönau – Google Plus Code VFPH+W4 Neuschönau
Öffnungszeiten: 26.12 bis 31. März täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
01. April bis einschließlich erster Novemberwoche täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Zweite Novemberwoche bis 25. 12 geschlossen
Eintritt: kostenlos!

neuschönau-hans-eisenmann-haus-nationalpark-info-museum
Informationen zum Nationalpark Bayerischer Wald im Hans Eisenmann Haus Neuschönau

Highlights und Attraktionen im Hans Eisenmann Haus im Nationalpark Bayerischer Wald

Die Daueraustellungen “Weg in die Natur” und das “grüne Dach Europas” informieren in beeindruckender Weise über die Geschichte vom Wald und den Menschen. Jeden Sonntag faszinierender Naturfilm aus dem Archiv des Internationalen Natur- und Tierfilmfestivals NaturVision (ca. 15 Uhr, Dauer 1 Stunde). Täglich und durchgehend läuft der Kinder-Animationsfilm “Das Flotterlu – eine wundersame Waldgeschichte”  (10 Minuten). Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderreich mit tierischen Begleitern an vielen Stationen der Ausstellung.  Kindererlebnisnachmittag: “Von Krabbeltieren bis Baumriesen” jeden Dienstag in den Ferien – 14.30 Uhr, Dauer 2 Std., für Kinder von 6 -10 Jahren, kostenlos). Anmeldung Tel. 0800 0 77 66 50. Geburtstag feiern: “Auf den Spuren von Robin Hood”, “Ronja Räubertochter”, als “Waldpiraten” oder im “Reich der Zwerge und Feen”, nur mit Anmeldung

Hans Eisenmann Haus – Fotos vom Nationalpark Informationszentrum Bayerischer Wald

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Nationalparkzentrum am Lusen

Lageinfo: nahe dem Ort Neuschönau im Bayerischen Wald – Landkreis Freyung in Niederbayern

Orte und Städte im Umkreis: Spiegelau, St. Oswald, Hohenau, Grafenau, Mauth

ANZEIGE