Bayerischer Wald Schrazellöcher in Bayern – Erdställe in der Oberpfalz

Geheimnisvolle Schrazellöcher und Erdställe in Bayern entdecken! – Lange bevor mit modernen Maschinen U-Bahntunnel oder Verkehrstunnel gegraben wurden, gruben die Menschen in Bayern Schratzllöcher. Das sind meist enge Gänge, Röhren und Kammern unter Kirchen, Burgen und Bauernhäusern. In Bayern und der Oberpfalz werden die Erdställe umgangssprachlich als Schrazellöcher bezeichnet.

Bayerischer Wald Schrazellöcher in Bayern Erdställe in der Oberpfalz

ANZEIGE

Naturdenkmal Schrazelloch Bleschenberg bei Waldmünchen – Unterirdisches Geheimnis

Das “Schrazelloch” am Erlebnis Waldlehrpfad Bleschenberg bei Waldmünchen ist ein außergewöhnliches Naturdenkmal im Landkreis Cham. Über den Lehrpfad am Bleschenberg gelangt man zur Schrazelhöhle und der ehemaligen Burganlage. Durch die Freilegungsarbeiten ist der Erdstall zugänglich für die Öffentlichkeit. Um das Bleschenberger “Schrazelloch” ranken sich etliche Erzählungen. Letztendlich scheint bestätigt, dass es sich um ein altes Bergwerk aus´m 16. Jahrhundert handelt. Wahrscheinlich wurde dort erfolglos nach Silber und Gold gesucht. Von der frei zugänglichen Aussichtsplattform erhalten Sie einen interessanten Einblick in den 26 Meter tiefen Schacht.
Ausgangspunkt Adresse für Anfahrt: Parkplatz in Sinzendorf – Adresse für Anfahrt:  Sinzendorf, 93449 Waldmünchen

Geheimnisvolle Schrazellöcher im Landkreis Cham – Gänge, Röhren und Kammern

Schratzelloch in der Gemeinde Arnschwang im Landkreis Cham im Oberen Bayerischen Wald. Die kleine Gemeinde Arnschwang zwischen Furth im Wald und Cham besitz einen ERstall der besichtigt werden kann. Weitere Highlights in Arnschwang: LBV-Zentrum Mensch und Natur in Nößwartling – keltische Viereckschanze bei Zenching – Labyrinthbrunnen von Toni Scheubeck – Wasserschloss Arnschwang, Wellnesshotel Brunnerhof, …
Kontakt Adresse zur Besichtigung vom Schratzlloch in Arnschwang: Herr Hruschka vom Fahrradmuseum in Arnschwang Kontakt Telefon: 09977 – 903221
Adresse für Anfahrt Museum in Arnschwang, Bayern: Dorfplatz 2, 93473 Arnschwang, Telefon: 09977 – 9044111
Öffnungszeiten Fahrradmuseum Arnschwang: Dienstag und Donnerstag: 8 bis 12 Uhr, Samstag von 8 bis 18 Uhr und Sonntag von 9 bis 18 Uhr, oder nach Vereinbarung

Erlebnis Schrazellöcher in Bayern – Besichtigung Erdstall im Bayerischen Wald

Synonyme für die Erdställe: Schrazellöcher, Erdweibschlupf, Alraunenhöhlen oder Seelengänge …
Die Erdställe gehören zu den Geheimnissen der Archäologie. Die Erdställe sind unterirdische Höhlensysteme und Gangsysteme die von Menschen angelegt wurden. Warum – das weiß niemand  so genau. Vielleicht Fluchttunnel, Verstecke, Lagerstätten, …

ANZEIGE