Besichtigung Burg Randeck in Essing Anfahrt Adresse & Führungen im Altmühltal

Die Burgruine Randeck war einst ein berüchtigtes „Raubritternest“ heute sind die Reste der Burganlage ein beliebtes Ausflugsziel, vom Bergfried aus erwartet den Besucher ein herrlicher Ausblick ins Altmühltal. Nur mehr in den Grundzügen kann man erkennen, was für ein stattliches Schloss die Burg Randeck bei Essing einst gewesen ist.

Altmühltal Besichtigung Burg Randeck in Essing Anfahrt & Parkplatz

ANZEIGE

Burg Randeck im Altmühltal Adresse für Anfahrt, Besichtigung, Öffnungszeiten & Parkplatz Infos

Besichtigung Highlights und Attraktionen: Teile der Außenmauer, das Burgverlies, der Hungerturm und der Bergfried mit tollem Ausblick Blick ins Altmühltal können besichtigt werden (Erw. 2 €, Kinder 1 €)
Adresse für Anfahrt zur Burg Randeck: Randeck, 93343 Essing im Altmühltal
Burg Randeck Gaststätte: Adresse: Ritterschänke, Randeck 9, 93343 Essing, Telefon: 09447 – 377
Burgruine Randeck parken: Parkplatz an der Kirche in Essing, Adresse: Unterer Markt 23, 93343 Essing – Parkplätze an der Ritterschänke oder bei der Burg Randeck – Parkplatz Marktplatz, Anfahrt Adresse: Marktpl. 3, 93343 Essing
Öffnungszeiten: 01. April bis 31. Oktober 9.30 – 18 Uhr
Wanderweg: ausgeschilderte Wanderwege und Nordic Walking-Strecken z. B. der Altmühltal Panorama-Wanderweg und der Schlaufenweg führen an der Burg Randeck vorbei. Durch Essing führen der Altmühl Radwanderweg, der Fünf-Flüsse-Radweg und die Tour de Barock.

(Stand der Informationen 2019)

Bilder Burg Randeck in Essing – Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte, Burgruinen im Naturpark Altmühltal

Bilder folgen in Kürze

ANZEIGE