Sehenswürdigkeiten in Millstatt am See in Kärnten

Der beliebte Urlaubsort Millstatt am See in Kärnten bietet viele Sehenswürdigkeiten wie die Benediktiner Stiftskirche und die alten Habsburger Villen aber auch tolle Freizeitangebote vom Baden und Bootfahren bis zum Radfahren rund um den Millstätter See oder Wanderungen auf die umliegenden Berggipfel. Das milde Klima und die idyllische Lage am See, umgeben von den Nockbergen verleihen dem Ort ein südliches Flair.

ANZEIGE

Freizeittipps und Ausflugsziele in Millstatt – Ausflugstipp Nockberge

Sehenswürdigkeiten in Millstatt: ehemaliges Klosterenediktiner Stift, mit Stiftskirche und Millstätter Kreuzgang, Burg Sommeregg in Seeboden mit Foltermuseum und Ritterspiele im August. Bonsaimuseum in Seeboden, Sagamundo – Haus des Erzählens in Döbriach
Veranstaltungen in Millstatt: das Kaiserfest, Dorf- und Vereinsfeste, sowie die vielen musikalische Highlights, Musikwochen Millstatt, Konzerte, das Nockalmfest…
Freizeittipps Millstatt: Wandern am Millstätter See Höhensteig, Wandergebiet Tschiernock oder Milstätter Alpe, Golfen am Millstätter See. Besuch in der schwimmende Espresso Strandbar im Millstätter See (ganzjährig geöffnet). Bootfahren und Personen Schifffahrten über den Millstätter See. Strandbad Dellach mit großer Liegewiese. Strandbad Millstatt mit Badehaus, Parkbad – Döbriach mit 54 m lange Wasserrutschbahn, beheiztes Freischwimmbecken und weitere Strandbäder

Bilder vom Ort – Fotos der Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele Millstatt in Österreich

ANZEIGE