Wandern im Tannheimer Tal – Ausflugsziele & Sehenswertes

Gleich hinter der Grenze zu Bayern im Bundesland Tirol liegt das Tannheimer Tal. Eines der beliebtesten Wanderziele in Österreich. Etwa 300 Kilometer Wanderwege zwei schöne Badeseen, malerische Dörfer und wildes Hochgebirge bieten Aktiv Urlaubern zahlreiche Freizeitangebote inmitten der schönen Natur. Auch für Familien mit Kindern gibt es hier schöne Ausflugsziele und ein überdurchschnittliches Freizeitangebot.

ANZEIGE

Sehnswürdigkeiten im Tannheimer Tal – Berg Wanderung Neunerköpfl

Wandern mit Kindern im Tannheimer Tal: Etappenweise auf dem 50 km langen Rundwanderweg durch die fünf Urlaubsorte Grän-Haldensee, Nesselwängle-Haller, Schattwald, Tannheim und Zöblen, (Kinderwagen geeignet)

Wanderung in die Tannheimer Berge: auf dem Erlebnisweg rund ums Neunerköpfl mit elf Stationen mit interaktiven Spielen, mit der 8er Gondelbahn hinauf zur Bergstation Neunerköpfle auf dem Neunererlebnisweg (Gehzeit etwa eine Stunde) zum Gipfel mit dem größten Gipfelbuch der Alpen.
Wanderung auf den Adlerhorst

Wandertour zum Adlerhorst: von Grän aus auf einem leicht ansteigenden Forstweg bis zum Adlerhorst. sehr leichte Tor, Dauer etwa eine Stunde, für Kinder empfehlenswert. Einkehr in der Hütte Adlerhorst (u. a. hausgemachte Pizza)

Ausflugsziele: Naturschutzgebiet Vilsalpsee, Freibadanlage am Haldensee mit Bootsverleih, Familien Spass mit den Mountaincarts am Lift in NesselwängleHeimatmuseum im Tannheimer Tal im alten Bauernhaus in Tannheim/Kienze.

Bilder vom Tannheimer Tal – Berge, Wanderwege, Wasserfall, Gipfelkreuz und Aussichtspunkt

ANZEIGE