Hochwertige Wanderkleidung & wasserdichte Wanderschuhe

Welche Kleidung es für den kommenden Urlaub in Bayern zum Wandern braucht

Seit der Corona-Pandemie ist alles etwas anders. Das Leben hat sich zentriert auf die Menschen, mit denen man sich ohnehin im eigenen Haushalt zusammen aufhält. Somit ist es derzeit verantwortungsvoller, sich ebenfalls im Urlaub etwa anzupassen. Insofern geht es lieber in die bayerischen Wälder oder in die Berge, als an eine ferne Urlaubsdestination im Ausland.

Besonders beliebt war, ist und bleibt der Wanderurlaub. Insbesondere der Süden Deutschlands offeriert hier eine ganz besondere Erfahrung. Große und kleine Wanderwege, beeindruckende Natur und kulturelle Vielfalt lassen einen Wanderurlaub, etwa im Bayerischen Wald, zu einem speziellen Erlebnis werden. Um das Ganze dann auch tatsächlich genießen zu können, ist die richtige Bekleidung notwendig. Schließlich sollte nicht unterschätzt werden, wie mangelhafte Vorbereitung einen ganzen Urlaub negativ beeinflussen kann.

bergwandern-pröller-wanderroute-kollnburg-panoramarundweg-wandern

Tipps für die Tour unter freiem Himmel – Hochwertige Wanderkleidung, Schuhe, Jacken, …

Üblicherweise ist das Gepäck für den Urlaub auf die Jahreszeit abgestimmt. Wer sich auf eine Wanderung begibt, muss jedoch auf andere Dinge achten. Denn gerade in den Bergen oder auf langen Touren durch die Wälder ist zum einen weniger mehr und zum anderen die Allwetterkleidung wichtig. Das bedeutet, dass unabhängig von der Länge der geplanten Routen, so viel wie nötig und so wenig wie möglich mit muss. Zudem sollte nicht vergessen werden, dass auch in Bayern mit Kryptowährungen gezahlt werden kann. Hat man die Chance genutzt, Ripple zu kaufen, kann man sein Wallet also durchaus in den Urlaub mitnehmen. Coinmaps zeigen auf, wo sich vor Ort mit der virtuellen Währung zahlen lässt. Wer seine Privat Keys ohnehin auf dem Smartphone hat, ist zudem flexibel. Sollen vor dem Wanderurlaub noch Ripple erworben werden, gilt es unbedingt den aktuellen Ripple Kurs im Blick zu behalten.

wanderurlaub-bayerischer-wald-familien-wandern-mit-kindern

Wasserdichte Wanderschuhe, Oberbekleidung und Hose

Insbesondere das Schuhwerk ist für den Urlaub in den Bergen oder den Wäldern wichtig. Wer keine passenden Schuhe dabei hat, wird diese schnell vermissen. Denn gerade Turnschuhe sind für die hohen Belastungen nicht ausgelegt. Daher ist beim Schuhkauf einiges zu beachten.

So gilt es den Wanderschuh zum einen etwas größer zu kaufen als nötig, denn die Füße schwellen zum Nachmittag und Abend hin ein wenig an. Zudem richtet sich der Schaft nach den Wanderwegen. Sind diese flach, reicht ein Niedriger. Bei Unebenen hingegen empfiehlt sich ein Hoher. Ebenso muss der Schuh den unterschiedlichen Wetterlagen trotzen und atmungsaktiv sein. Darüber hinaus ist es sinnvoll, keine Baumwollsocken in den Wanderschuhen zu tragen.

Wandern im Nationalpark Bayerischer wald Wanderungen

Hochwertige Wanderkleidung & wasserdichte Wanderschuhe für den Bayerischen Wald

Als Kleidung ist Funktionswäsche zu bevorzugen. Zudem ist das „Zwiebelsystem“ sinnvoll. Somit sollte die Unterwäsche etwa aus elastischen Kunstfasern bestehen und atmungsaktiv sein. Darüber eigenen sich besonders leichte Hemden oder T-Shirts. Bei kaltem Wette kommt noch ein Fleecepullover darüber. Um trocken, windgeschützt und warm zu bleiben, ist eine gute Jacke, zumindest im Gepäck, Pflicht. Besonders praktisch in diesem Punkt sind sogenannte Softshelljacken.

Für den Schutz der Beine bieten sich ebenfalls atmungsaktive Stoffe an. Dabei ist zu bedenken, das, selbst wenn die Tour bei 22 Grad im Tal startet, es in den Bergen oder im dichten Wald empfindlich kalt werden kann. Somit sollte die Hose vor allem wärmen. Praktisch in diesem Kontext sind die Zipp-Hosen. Diese lassen sich am Hosenbein abtrennen und sind so besonders hilfreich, wenn es dann doch sehr heiß ist.

chamerau-wanderwege-rossberg-wandern-bayerischer-wald

Das könnte Dich auch interessieren …