Dänemark Ausflugsziele Nordsee Hvide Sande Sehenswürdigkeiten Leuchtturm Strand

Sehenswürdigkeiten in Hvide Sande in Dänemark Ausflugsziele an der Nordsee

Ein beliebtes Urlaubsziel in Dänemark ist Hvide Sande, eine idyllische und abwechslungsreiche Hafenstadt an der Westküste. Der Hafen von Hvide Sande beherbergt eine ansehnliche Fischereiflotte von vierzig Schiffen, die das Leben in der Stadt geprägt hat. Der Geruch von geräuchertem Fisch vermischt sich in Hvide Sande mit dem salziger Seeluft, denn die Händler bieten auf den Fischmärkten ihre Ware feil. Morgens früh, um sieben Uhr, startet die bekannte Fischauktion auf dem Markt der Stadt. Die Spätaufsteher können den lokalen Fisch jedoch aber auch im Restaurant, oder in einem der vielen Fischläden genießen.

dänemark-nordsee-strand-leuchtturm-attraktionen-lighthouse

Attraktionen und Ausflugsziele an der Nordsee – Leuchtturm bei Hvide Sande

ANZEIGE

Attraktionen in Hvide Sande – Strand, Leuchturm, Bunker, Heringsfestival, …

Eine große Attraktion ist auch das große Heringsfestival in Hvide Sande, das jedes Jahr im Frühjahr stattfindet, wenn die Heringsschwärme durch die dänische Küstenregion ziehen. Im Rahmen des Festivals finden verschiedene Wettbewerbe statt. Gesucht wird nach dem Fischer, der die meisten Heringe fangen kann, und dem Koch, der den leckersten Hering zubereitet. Die Kostproben der Köche werden von einer ausgesuchten Jury eingängig geprüft. Nicht zuletzt aber wird der glorreiche Mr. Hering gekürt. Wer Sieger wird, entscheidet nicht alleine, wer der beste Fischer ist, sondern wer dabei auch eine besonders gute Figur abgibt.

Dänemark-ausflugsziele-nordsee-sehenswürdigkeiten-hvide-sande-aktivitaeten

Sehenswürdigkeiten in Dänemark an der Nordsee – Strand bei Hvide Sande

Aktivitäten & Segeltouren auf Nordsee und Fjord – Heringsangeln Touren

Sehr begehrt sind auch die Segeltouren von Hvide Sande aus auf dem viertgrößten Segelschiff Dänemarks. Die Segelfahrt dauert zwei Stunden und findet wahlweise auf der Nordsee oder dem Ringkobing Fjord statt. Die Saison startet meistens im Hochsommer und erstreckt sich dann über ein bis zwei Monate. Des Weiteren werden auch Fahrten auf einem Fischereiboot angeboten, der MS Solea. Im Angebot sind Touren von bis zu drei Stunden, und auch solche mit einer Fahrtdauer von über zwanzig Stunden. Während der Fahrt werden Fische wie Dorsch, Hering, Makrele und Leng gefangen.

Daneben kann man auf dem Schiff auch Hafenrundfahrten buchen. Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, muss außerdem nicht beunruhigt sein, er könne sich gegebenenfalls mit den Fischern nicht verständigen. Die meisten Mitarbeiter der Schiffe sprechen auch Deutsch.

Ausflugsziele in Dänemark bei Hvide Sande Hafenrundfahrt auf der Nordsee

Hafenrundfahrt auf der Nordsee – Ausflugstipps in Dänemark bei Hvide Sande

Übernachtung in Hvide Sande an der Nordsee – Ausflüge & Sehenswürdigkeiten Dänemark

Es gibt reichlich Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung und in Hvide Sande selbst. Ganz besonders ist Dänemark für seine schönen Ferienhäuser bekannt. Eine angenehme Unterkunft findet man aber auch auf Hausbooten, im Bed and Breakfast oder aber auf dem Campingplatz.

Viele der Ferienhäuser befinden sich im Schutz der Dünen. Einige von ihnen sind obendrein mit Swimmingpool, Sauna und Whirlpool ausgestattet. Auch eine oder mehrere Übernachtungen auf Hausbooten sind zu empfehlen, wenn man sich gerne so nah wie möglich am Wasser aufhält.

(Dieser Artikel “Urlaub in Hvide Sande” ist werbefinanziert)

ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren …