Viechtach Kronberg Wanderwege Kronberghütte und Grotte

Wanderung zum Kronberg Viechtach – Rundwanderweg Kronberghütte

Schöne Rundwanderweg bei Viechtach auf den Hausberg Kronberg – Vor allem nachts wenn das 8 Meter hohe eiserne Kreuz weit übers Land hin gut sichtbar leuchtet ist der Kronberg, der Hausberg der Viechtacher (nicht zu verwechseln mit dem Kronberg bei Langdorf!) gut auszumachen. Aber auch tagsüber ist eine Wanderung auf den 755 hohen Berg über der Stadt Viechtach lohnenswert. Diese Wanderung führt uns auch ein Teilstück, am Hin- als auch am Rückweg an den Ufern des schwarzen Regens entlang.

Bild 2

ANZEIGE

Wandern zur Kronberghütte mit beleuchtetem Kreuz – Ausgangspunkt Wanderparkplatz Viechtach

Ausgangspunkt Wanderung Kronberg Gipfel: Wanderparkplatz am Schwarzer Regen Fluss
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz in Viechtach: Am Regenufer 10-11, 94234 Viechtach
Alternativer Ausgangspunkt: Wanderparkplatz P1 / Bierfeldparkplatz Viechtach, Wasserparkplatz: Anfahrt Adresse: Bierfeldstraße 11, 94234 Viechtach
Länge vom Wanderweg ab Regenufer Viechtach: ca. 12,7 km langer Rundweg
Dauer der Wanderung zum Viechtacher Kronberg: ca. 4,5 Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Wegbeschreibung & Markierung der Wanderroute: Der Wanderweg ist mit  markiert

Bild 3

Weitere Infos zur Wanderung Viechtach – Kronberg – Schwarzer Regen

Streckenverlauf & Etappen vom Rundweg: Viechtach – am schwarzen Regen entlang – Lindl – Eben – Kronberghäng – Kronberggipfel – Kronberghütte – Kronberg-Grotte – Hohenleithen – Pirka – Schwarzer Regen – Rugenmühle – Viechtach Kläranlage – Wanderparkplatz am Schwarzen Regen
Schwierigkeitsgrad der Wanderung: mittelschwere Wandertour erfordert gute Kondition und etwas Ausdauer, feste Wanderschuhe empfehlenswert.
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 615 Höhenmeter Unterschied sind zu überwinden. Höchster Punkt ist der Kronberg auf 782 Metern Höhe und der tiefste Punkt ist am schwarzen Regen bei Viechtach auf 392 Höhenmetern.

 

Beschreibung & Bilder vom Viechtacher Hausberg – Kronberghütte und beleuchtetes Kreuz am Kronberg

Highlights der Wanderung zum Kronberg bei Viechtach – Der Kronberg mit seinen drei Hütten, die linke ist die Älteste, die Mittlere ist die eigentliche Kronberghütte mit Übernachtungsmöglichkeit,die rechte Hütte ist bewirtschaftet und sehr beliebt bei den Wanderern zum einkehren, für die Kleinen steht ein Kinderspielplatz zur Verfügung. Die grandiose Aussicht ins Regental und die umliegenden Bayerwaldberge ist der Mühen Lohn für die Wanderung. Vor den Hütten steht das Wahrzeichen vom Kronberg, ein eisernes Kreuz mit 8 m Höhe und 4 m Breite, das Abends hell erleuchtet hinunter ins Tal strahlt. Ganz in der Nähe die Hauskapelle der Familie Wühr.

Bild 4

Lage der Gipfel – Tourist Info – Unterkunft, Zimmer Übernachtung in Viechtach

Exakte Position der Kronberghütten auf der Wanderkarte / Code für Google Maps Karte: 4W75+VP Viechtach
Kontakt Adresse Kronberghütten: Bayerischer Wald-Verein e.V. – Sektion Blossersberg, Kronberg 8 , 94234 Viechtach – Kronberg / Telefon: 09942/9497780
Empfehlung Unterkunft am Wanderweg: Übernachtung Hotel am Höllensteinsee, Höllenstein 13, 94234 Viechtach – Kategorie: Pension, Hotel, Zimmer, Frühstück, Halbpension
Adresse Tourismus Information Viechtach: Tourist Info, Stadtplatz 1, 94234 Viechtach, Telefon: 09942 – 1661

Bild 5

Wandern zur Kronberghütte bei Viechtach – Rundwanderung Schwarzer Regen – Kronberg – Pirka

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten am Wanderweg zum Viechtacher Kronberg – Etwa 10 Gehminuten entfernt von der Kronberghütte befindet sich die Kronberg Grotte, eine kleine interessante Gedenkstätte mitten im Wald (Weg Nr. 3). mit einem Kreuz, Rastbank, Totenbrettergruppe und einer Marienstatue in einer Mauer aus Feldsteinen. Auf schattigen Forst- und Waldwegen gehts am Rückweg nach Pirka und schließlich entlang des Schwarzen Regens auf dem Regenweg zurück nach Viechtach.

Option kurze Variante der Wanderung für Familien mit Kindern:  Ausgangspunkt Parkplatz beim Kinderspielplatz Wiesing gegenüber der Feuerwehr
Adresse für Anfahrt zum Wanderparkplatz: Wiesing 3, 94234 Viechtach
Länge: bis zum Kronberg Gipfel sind es 2,5 km – Dauer: ca. 45 Minuten Gehzeit einfach – Höhenunterschied: 100 Höhenmeter – Wegbeschreibung und Tourenverlauf: Wiesing – Bühling – Reilhof – Kronberg

Bild 6

Wanderkarte Kronberg – Karte vom Rundweg ab Viechtach – Landkarte Kreis Regen

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Am Regenufer : Anfahrt Adresse: Am Regenufer 10-11, 94234 Viechtach

Gesamtstrecke: 12686 m
Maximale Höhe: 782 m
Minimale Höhe: 392 m
Gesamtanstieg: 615 m
Gesamtabstieg: -618 m
Download file: viechtach-kronberg-wanderwege-kronberghuette.gpx

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in Viechtach und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Regen

Tipps für Ausflüge und Freizeit Aktivitäten: Sehenswertes, Wandertipps, Attraktionen, Freizeitangebote, Reiseziele, Rundwanderwege, Highlights, …

bergwandern-pröller-wanderroute-kollnburg-panoramarundweg-wandern
Highlights der Wanderung: herrlicher Ausblick auf die Bayerwaldberge vom Pröllergipfel, Burg Meditationsweg Kollnburg, historischer Troidkasten Münchshöfen
weiterlesen ...
kollnburg-burgruine-aussichtsturm-bayerischer-wald-bayern
beliebtes Ziel für Wanderer ist der 11m hohe Burgturm, der heute als Aussichturm genutzt wird. Historisches Landwirtschafts- und Handwerksgerätemuseum Münchshöfen
weiterlesen ...
moosbacher-pfahl-kalvarienberg-kreuze-wandern-sehenswürdigkeiten
schöne Wanderung im Naturschutzgebiet am Moosbacher Pfahl mit wertvollen Birken-Eichenwäldern und Wacholderheiden Ausgangspunkt Kalvarienberg mit Kreuzweg
weiterlesen ...
neurandsberg-burgruine-rattenberg-niederbayern
kleine Wanderung am Schlossberg-Rundweg mit 3,2km vom Wirtshaus zur sehenswerten Wallfahrtskirche und Burgruine Neurandsberg, Blick auf das Abbaugebiet vom Steinbruch
weiterlesen ...
neurandsberg-wallfahrtskirche-niederbayern-wallfahrtsort-aussicht-panorama
Kulturdenkmal & Wallfahrtskirche unter der Burgruine, historischer Burgkeller mit böhmischem Gewölbe, Burggasthof Neurandsberg
weiterlesen ...
Eine schöne Rundwanderung auf ruhigen Waldwegen, immer wieder schöne Aussichten, Highlight Burgruine Neunußberg, Pfaffenzeller Höhe, Kapelle Ries
weiterlesen ...
viechtach-gläserne-scheune-glasmuseeum-freizeit-bayerischer-wald
Glaskunstwerke vom bekannten Glasmaler Rudolf Schmid auf überdimensionalen Glaswänden, Geschichten ausm Bayerischen Wald, Weissagungen vom Mühlhiasl, Geschichten vom Räuber Heigl
weiterlesen ...
altnussberg-burgruine-bayerischer-wald-ansicht-aussichtsturm
Erlebnisweg “Altnußberger Runde” schöner Rundweg mit 5,5km Länge um das Golddorf Altnußberg und die Burganlage, Infotafeln am Wanderweg, schöne Aussicht
weiterlesen ...
viechtach-kristallmuseum-landkreis-regen-niederbayern-panorama-1200
Im Kristallmuseum Viechtach gibt es Edelsteine jeglicher Art, Opale, Rubine und Diamanten vom sieben Gramm schweren Goldoktaeder
weiterlesen ...
neunußberg-burgruine-viechtach-landkreis-regen-aussichtspunkt
schöne Aussicht über das Regental. Erhalten sind Wohnturm, Schlosskirche, Ringmauer Reste mit Dreiviertelturm und ein Brunnen. Besichtigung jederzeit möglich
weiterlesen ...
bayerisch-kanada-wanderung-schwarzer-regen-fluss-felsen-loreley
Tolle Wandertour am Fluss Schwarzen Regen entlang, für Familien mit Kinder geeignet, schöne Ausblicke auf wildromantische Flusslandschaft, Wasserfall bei Blossersberg
weiterlesen ...
viechtach-höllensteinsee-kraftwerk-stausee-bayerischer-wald
beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Angler und Familien mit Kindern, Bootsverleih für romantische Bootstour, am Ufer entlang wandern, Baden, Ausflugsgaststätte Seeblick
weiterlesen ...
viechtach-grosser-pfahl-felsenformation-bayerischer-wald-attraktionen
Wandern am Naturdenkmal Großer Pfahl bei Viechtach, interessanter Lehrpfad am Quarzsteinbruch, sehenswerte Pfahlheiden, ehemalige Betriebsgebäude, Infotafeln
weiterlesen ...
reinerhof-sankt-englmar-wellnesshotel-niederbayern-infinity-swimming-pool
Umgeben von wildromantischer Natur, kuschelige Rückzugsorte, Infinity-Außenpool, Soledampfgrotte, Ruhegarten, umfangreiches Massage, Kosmetik und Beautyangebot
weiterlesen ...
miltach-schloss-landkreis-cham-oberpfalz
Schloss Miltach mit Töpferei, Schlossladen Verkauf, Museum und Jazzkeller im Landkreis Cham in der Oberpfalz
weiterlesen ...
prackenbach-keltensteine-igleinsberg-druidenstein
Rätselhafte Schalensteine der Jungsteinzeit, interessante Felsformationen, sehenswerte Kesselbodenkapelle, toller Aussichtspunkt bei Igleinsberg in Prackenbach
weiterlesen ...
prackenbach-kesselbodenkapelle-rundweg-wandern
Ein Kreuzweg aus Granitsteinsäulen führt vom Prackenbacher Ortsteil Igleinsberg hinauf zur Kesselbodenkapelle. Sehenswerte Felsen beim Keltenstein und Aussichtspunkt mit Rastplatz
weiterlesen ...
naturbilder-sonnenblumen-feld-bayern-pflanzen-fotos
Aussichtsreiche Rundtour durch Wälder & Wiesen, alte Bergbauernhöfe, Burgruine Linden, ehemaliger Granitsteinbruch, wunderbare Ausblicke auf umliegende Hügel
weiterlesen ...
1a-naturbilder-bayerischer-wald-baumstumpf-totholz-fotos
Naturlehrpfad mit Kinderspielplatz, Informationstafeln und Aussichtsturm, wunderbare Ausblicke, Erlebnisstationen mit Waldxylophon, Holzorgel und Ratespiel...
weiterlesen ...

Tolle Rundwanderwege in Niederbayern – Schöne Rundwege im Bayerischen Wald für Familien mit Kinder, Gruppen, Paare, …

Tipps zur Freizeitgestaltung und Tagesausflüge im Landkreis Regen: Stadtpark, Kurpark, Freizeitpark, Kinderparks und Familienpark. Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking Strecken und Mountain-Bike Touren. Partylocation oder Hochzeitslocation, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten. Tipps für Ausflüge, Freizeitangebote, Spaziergang oder Rundtour. Spielplatz für Jugendliche, Kinderspielplatz oder Abenteuerspielplatz. Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten.

Weitere Variation der Wanderung – Kronbergkapelle, Felsengrotte, Kogelkreuz, Kapelle Pirka & Buchberg

Ausgangspunkt ist die Rugenmühle – Treppe – Statue hl. Nepomuk – Blick auf schwarzen Regen – Felsen – Ave Maria Kapelle bei Eben – Glas older mit Wegkreuz – Kapelle bei Buchberg – Kronbergkapelle – Gedenkstätten Felsengrotte – Kronberg Hütte und Kreuz – Wanderweg Grün 1 zum Kogelkreuz – Kapelle in Pirka – zurück zum Start Rugenmühle

ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren …