Wandern bei Saldenburg: Glasofen, Elefantenfelsen, Aussichtsturm, …

Wanderwege ab Saldenburg – Elefantenfelsen, Aussichtsturm, Sesselstein

Abwechslungsreicher Wanderweg im Bayerischer Wald – eine schöne Rundwanderung bei Saldenburg über Auggenthal, vorbei an einem historischen Brennofen, zum Elefantenfelsen bei Spitzingerreuth am Hauzenberg, sehenswert ist auch der Sesselstein mit der Sesselsteinkapelle und natürlich Saldenburg selbst mit der Burg, die heute als Jugendherberge dient, unweit davon befindet sich der Aussichtsturm mit tollem Ausblick … Ein Rundweg bei dem Sie zwar keine spektakulären Sehenswürdigkeiten bestaunen können der aber dafür viele kleinere interessante Entdeckungen bereit hält.

Aussichtsturm bei der Saldenburg Rundweg Sehenswürdigkeit

Der Aussichtsturm bei der Saldenburg – Highlight am Rundwanderweg

Wandern zum Glasofen, Anzenkapelle & Sesselfelsen – Ausgangspunkt und Parkplatz

Ausgangspunkt Wanderung am Waldlehrpfad: großer Parkplatz an der Einmündung alte Poststraße in der Weiherstrasse zum Badesee von Saldenburg
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz am Badeweiher: Parken am Parkplatz links der Weihertrasse zwischen den Adressen: Weiherstraße 15 bis 22, 94163 Saldenburg
Länge vom Wanderweg ab Wanderparkplatz: ca. 10 km langer Rundwanderweg mit Saldenburger Badesee, Waldlehrpfad, abgebrochenes Wegkreuz, Anzenkapelle, Auggenthal, historischer Brennofen, Elefantenfelsen bei Spitzingerreuth am Hauzenberg, Sesselstein und Sesselsteinkapelle, Saldenburg, Aussichtsturm, Burg, Felsen mit Opferschalen …
Dauer der Wanderung rund um Saldenburg: ca. 3 Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen

Wandern am Rundwanderweg Saldenburg Schloss und Burg

Wandern am Rundweg ab Saldenburg – Sehenswürdigkeit Burg und Schloss Saldenburg

Wanderung Saldenburg – Aussichtsturm, Brennofen, Elefantenfelsen, Sesselsteinkapelle

Alternativer Ausgangspunkt am Parkplatz vor der Burg: Adresse: Ritter-Tuschl-Straße 20, 94163 Saldenburg
Schwierigkeitsgrad der Wanderung:
mittelschwere Wanderung mit normaler Fitness / Grundkondition zu schaffen
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 300 Höhenmeter Unterschied (Auf und Ab) sind zu überwinden. Tiefster Punkt ist der Saldenburger See auf 480 Metern Höhe und der höchster Punkt ist auf 590 Höhenmetern beim historischen Brennofen.
Wegbeschreibung & Markierung der Wanderroute: Am Badesee Rechts den Wanderweg Nr: 83 bis Auggenthal, dann links in den Wanderweg Nr: 82, ….

Wanderwege in Saldenburg Rundweg zum Naturbadesee

Der Saldenburger See, der tiefste Punkt am Rundweg im Dreiburgenland

Lage und Position, Tourist Info und Übernachtung in Saldenburg und Umgebung

Genaue Lage Sesselsteinkapelle auf der Landkarte / Code für Google Maps Karte: Q9G9+9V Saldenburg
Exakte Position auf der Karte vom Aussichtsturm bei der Burg: Google Maps Code: Q9F3+XF Saldenburg
Empfehlung Unterkunft in der Nähe: Übernachtung bei im Hotel Söldner-Binder, Neuhof 4, 94579 Zenting – Wellnesshotel Neuhof – Kategorie: Pension, 3 Sterne Hotel, Zimmer mit Frühstück oder Halbpension
Adresse Tourismus Information Saldenburg: Tourist Info, Seldenstraße 30, 94163 Saldenburg, Telefon 08504 – 912312

Kapelle in Saldenburg Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Wanderwege

Kapelle am Ortseingang von Saldenburg – Tipps für Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Wanderwege

Beschreibung vom Wanderweg ab Saldenburg – Mittelalterliche Ofenanlage, Opferstein, …

Beschreibung der Wanderung zum Elefantenfelsen – Vom Ausgangspunkt oberhalb des Saldenburger Badeweihers gehts rechts auf dem Wanderweg Nr. 83 ein Stück am Waldlehrpfad weiter zur Anzenkapelle bis nach Auggenthal, links abzweigen auf den Wanderweg Nr. 82, leicht bergauf erreicht man den historischen Glasofen weiter der Beschilderung zum Elefantenfelsen folgen dazu ein kurzes Stück rechts auf der B 85 und dann links in die Sandstraße nach ca. 900 m erreichen wir den Elefantenfelsen wieder zurück zur B 85 geht man auf dieser ca. 300 m nach rechts, bis der Weg rechts zur Sesselsteinkapelle abzweigt, danach auf der Schotterstraße leicht bergauf über die Kuppe und dann links bergab zur B 85. Diese überqueren und links dem Wanderweg Nr. 85 bis Saldenburg folgen. Den Aussichtsturm oberhalb der Burg sollten Sie sich nicht entgehen lassen

Wanderungen bei Saldenburg Wanderwege im Landkreis Freyung Grafenau

Wanderungen bei Saldenburg im Dreiburgenland – Wanderwege im Landkreis Freyung Grafenau

Wanderkarte Saldenburg – GPX Karte vom Rundweg mit Auggenthal, Spitzingerreuth & Hauzenberg

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Saldenburger See: Anfahrt Adresse: Weiherstraße 15 bis 22, 94163 Saldenburg

Gesamtstrecke: 9118 m
Maximale Höhe: 594 m
Minimale Höhe: 466 m
Gesamtanstieg: 448 m
Gesamtabstieg: -450 m
Download file: saldenburg-aussichtsturm-elefantenfelsen-rundwanderweg.gpx

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung – Tipps für Ausflugsziele in Saldenburg

Weitere Ausflugstipps und Freizeitangebote in Saldenburg und Thurmansbang und Umgebung: Stadtpark, Kurpark, Freizeitpark, Kinderparks und Familienpark. Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking Strecken und Mountain-Bike Touren. Partylocation oder Hochzeitslocation, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten. Tipps für Ausflüge, Freizeitangebote, Spaziergang oder Rundtour. Spielplatz für Jugendliche, Kinderspielplatz oder Abenteuerspielplatz. Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten.

saldenburg-naturbadesee-freyung-grafenau-kinderspielplatz-panorama-1400
Badespaß im Saldenburger Badeweiher, Erlebnisbadesee 5000qm Wasserfläche, Seilrutsche zur Insel, Steganlage Plattform, Sonnensegel, Piraten-Spielschiff, Kiosk
weiterlesen ...
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
spannende Spurensuche an Wolfsteiner Ohe und Ilz, interessanter Themenwanderweg, historische Holztriftanlagen, Waldarbeit früher, landschaftliche Naturschönheiten am Fluss ...
weiterlesen ...
diessenstein-saldenburg-themenwanderweg-ritter-tuschl-rundweg-panorama-1400
familientaugliche Wanderung auf den Themenwanderweg "Ritter Tuschl auf den Fersen" in 2 unterschiedlichen Routen: Saldenburg 10km lang oder Dießenstein 6km
weiterlesen ...
tittliing-ort-am-dreiburgensee-ruhebank-wanderung-panorama-1400
schöner Spaziergang um den See, kleiner Rundweg oder großer Rundweg, Rastplätze, zwei Spielplätze, Kiosk und Biergarten, Liegewiese zum Baden, Tretbootverleih
weiterlesen ...
1a-naturbilder-bayerischer-wald-baumstumpf-totholz-fotos
Wanderung entlang einer einzigartigen urtümlich erhaltenen Wildflussstrecke, zwischen felsendurchsetzten Steilhängen entlang der Ilz bei Tittling und Fürsteneck
weiterlesen ...
symbolbild naturbilder-schmetterlinge-tierfotos-pflanzen
herrliche Wanderung durch wunderbare Naturlandschaften, rauschendes Wasser der Ilz. wild wachsende Pflanzen, mit Felsen übersäte Steilhänge, Auenähnliche Wälder
weiterlesen ...
thurmansbang-ortschaft-kirche-ansicht-panorama-1400
Zwischen Nationalpark Bayerischer Wald und der Dreiflüssestadt Passau liegt Thurmansbang, Wandern zum Wackelstein, Aussichtsturm am Ochsenstiegl,Burgen
weiterlesen ...
saldenburg-oekoweg-wanderung-siebenschlaeferweg-infotafel-panorama-1400
Familien und Kinderwanderweg im ehemaligen "Saugarten" kurzer Wanderung durch Wald und Wiese vorbei an "Saldis" Lieblingsplätzen wie dem Saldenburger Erlebnis-Badeweiher
weiterlesen ...
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
11km lange Wanderung zum 50-Tonnen-Wackelstein bei Saldenburg mit schönen Kletterfelsen für Kinder, Start in Thurmannsbang über Entschenreuth
weiterlesen ...
thurmansbang-wanderung-wackelstein-entschenreuth-wanderkarte-panorama-1400
Schöner Rundwanderung zum Naturdenkmal Wackelstein Saldenburg, Felsblock auf einer ebenen Felsplatte mit 50 Tonnen, der zum wackeln gebracht werden kann
weiterlesen ...
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
Schöner Wanderrundweg zum Aussichtsturm Ochsenstiegl mit herrlichem Ausblick über Thurmannsbang und zu den Bayerwaldbergen Brotjacklriegel, Rachel, Lusen und Dreisessel.
weiterlesen ...
naturbilder-sonnenblumen-feld-bayern-pflanzen-fotos
Leichte Wandertour zum Aussichtspunkt am Büchelstein Urlaubsregion Sonnenwald Ausblick ins Donautal bei Föhnlage bis zu den bayerischen Alpen, Drachenflieger Startplatz
weiterlesen ...
saldenburg-ausflugsziele-rathaus-tourist-info-kirche-zur-heiligen-familie-panorama-1400
landwirtschaflich geprägte Kulturlandschaft, Wandern, Nordic Walking und Radfahren, Reiten, Kutschenfahren und Baden. Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, Burgen und Kirchen,...
weiterlesen ...
saldenburg-wanderwege-seeweg-rundweg-waldlehrpfad-oekopfad-panorama-1400
schöne unberührte Waldlandschaften mit Buchen, Kiefern und Fichten. Silberfarbene Tafeln informieren über den Lebensraum Wald. Ausgangspunkt beim Mühlweiher
weiterlesen ...
1a-bilder-stadt-fotos-ortschaft-niederbayern-oberpfalz-panorama
Eingebettet in einer Talmulde liegt Zenting zu Füßen des Brotjacklriegel, wunderbare Natur, reges kulturelles und gesellschaftliches Leben, vielfältige Freizeitangebote, Bergdorf
weiterlesen ...

Wandern im Dreiburgenland Niederbayern – Schöne Rundwege im Landkreis Freyung Grafenau

Das könnte dich auch interessieren …