Wanderung zum Vogelsang

Wanderung zum Vogelsang Bayerischer Wald – Rundweg ab Bernried

Abwechslungsreicher Wanderweg bei Bernried in Niederbayern – Der Berg Vogelsang (1.022 m) in der Gemeinde Bernried liegt nordöstlich der Kreisstadt Deggendorf im Bayerischen Wald er trennt die Gemeinden Bernried und Grafling. Die felsige Aussichtskanzel am Regensburger Stein ist ein schöner Aussichtspunkt mit Weitblick in die Donauebene. Auf den Almwiesen des Vogelsang findet jedes Jahr im August ein Bergfest der Holzhauer statt.

ANZEIGE

Bergtour wandern zum Vogelsang – Ausgangspunkt Wanderweg ab Bernried

Ausgangspunkt der Wanderung: Tourist-Information Bernried
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz in Bernried: Engerlgasse 25 a, 94505 Bernried
Dauer der Wanderung zum Vogelsang: ca. 5 Stunden sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Länge vom Wanderweg ab Bernried: ca. 13 km langer Rundweg

Vogelsang Rundwanderweg – Aussichtskanzel Regensburger Stein, Berg Gipfel Klosterstein

Beschreibung der Wanderung zum Vogelsang – Vom Ausgangspunkt entlang des Rundwanderweg Nummer 6 nach Obermühlweg, weiter auf Wiesenwegen bis nach Böbrach (Gemeindeteil von Bernried). Weiter bergauf bis zur ehemaligen Dampfsäge, danach rechts nach Ebenanger zur Schutzhütte Zellberg und zum Aussichtspunkt Kalteck dann rechts zum Vogelsang
Attraktionen und Sehenswürdigkeiten am Rundwanderweg zum Vogelsang – Aussichtspunkt Kalteck in 750 m Höhe, der Klosterstein mit 1.021,50 m ist der eigentliche Gipfel (mit Gipfelkreuz auf felsigen Granitsteinen) des Vogelsang jedoch wegen des dichten Waldes ist keine Fernsicht möglich. Anders am Regensburger Stein (937 m) die felsige Aussichtskanzel bietet eine herrliche Fernsicht, auch eine Schutzhütte befindet sich dort. Abstecher zum Wildpark Buchet ist möglich

Tolle Rundwege in Niederbayern – Schöne Rundwanderwege im Bayerischen Wald für Familien mit Kinder, Gruppen, Paare, …

ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren …