Wandern im Waldnaabtal Uferweg zur Blockhütte – Wanderweg Uferpfad

Das Waldnaabtal zwischen Falkenberg und Windischeschenbach mit seiner wildromantischen Landschaft entstand als sich vor Millionen von Jahren die Waldnaab durch das Granitmassiv ihren Weg bahnte. Heute fliest sie zwischen felsigen Hängen mit riesigen Granitblöcken im Bachbett und beeindruckt Wanderer und Radfahrer mit ihrer natürlichen Schönheit. Zwei Wanderwege, auf je einer Seite des Ufers der Waldnaab, führen von Windischeschenbach über das Johannistal zur Ausflugsgaststätte Blockhütte und zurück. Der Uferpfad ist nur für geübte Wanderer zu empfehlen. Auf der anderen Uferseite führt ein gut ausgebauter Wanderweg zur Blockhütte, der auch für Radfahrer und Kinderwägen geeignet ist. Ausgangspunkte für Wanderungen sind Windischeschenbach, das Kloster Johannistal, die Jugendherberge Tannenlohe und der Parkplatz bei der Hammermühle bei Falkenberg.

Wandern im Waldnaabtal Uferweg zur Blockhütte

ANZEIGE

Infos zum Waldnaabtal Wanderweg Uferpfad vom Parkplatz Johannistal & weitere Wandertouren

Anfahrt Parkplatz Johannistal: A93 Weiden – Hof Ausfahrt Windischeschenbach / Tirschenreuth in Richtung Windischeschenbach, Nach 1 km links, dann gleich rechts Richtung Bernstein abbiegen, nach 1 km rechts Richtung Johannnistal 500 m links Parkplatz.

Öffnungszeiten Gasthof Blockhütte: März bis einschließlich Oktober täglich ab 9:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, Montag Ruhetag – November geschlossen – Dezember bis einschließlich Februar Samstag, Sonntag und an Feiertagen geöffnet.

Ausgangspunkt Wanderung ins Waldnaabtal – Ausflüge im Oberpfälzer Wald

Alternative Wanderung vom Uferpfadparkplatz, ca. 3 km nördlich von Windischeschenbach, entlang dem Uferpfad bis zur Blockhütte und wieder zurück, nur für geübte Wanderer geeignet 10,2 km – ca. 3,5 Std.

– von Windischeschenbach (Stadtbrunnen) aus Rundweg über Goldsteig und Uferpfad: 14,7 km – ca. 3,5 Std.

– oder vom Blockhüttenparkplatz, 6 km nördlich von Windischeschenbach, zur Blockhütte: 1,6 km – ca. 45 Min.

– oder vom Parkplatz in Tannenlohe zur Blockhütte und zurück: 6 km – ca. 1,5 Std.

ANZEIGE