Sehenswürdigkeiten in Gotteszell Ausflugsziele wie Asamkirche & Bahnhof

Der Klosterort Gotteszell liegt im idyllischen Teisnachtal umgeben von Wiesen, Wäldern und schmucken Bauernhöfen mitten im Bayerischen Wald. Die zentrale Lage ermöglicht es Touristenattraktionen in Bodenmais, Regen, Zwiesel und den großen Arber gut mit Bahn und schnell mit dem Auto zu erreichen. Aber auch in Gotteszell selbst gibt es lohnende Ausflugsziele und schöne Sehenswürdigkeiten wie die Asamkirche oder den Kalvarienberg. Viele sportliche Aktivitäten im Wald und der Natur wie Wandern, Radfahren und Klettern sorgen für einen erholsamen Urlaub. Freizeittipp: Eine Fahrt mit der Waldbahn ab dem Bahnhof Gotteszell durchs schöne Regental.

Sehenswürdigkeiten in Gotteszell Ausflugsziele Asamkirche

ANZEIGE

Freizeitangebote, Ausflugstipps und Sehenswertes in Gotteszell im Bayerischen Wald

Sehenswertes: Asam Kirche St. Anna Gotteszell 1339 fertiggestellte sehenswerte Klosterkirche
Der Kalvarienberg mit Bergkapelle, Kreuzigungsgruppe und Ölberg
Freizeitangebote: Mountainbiketouren: Vogelsang Tour und Zachenberg Tour Startpunkt ist jeweils der Bahnhof Gotteszell
Langlauf Loipen und Natureisbahn zum Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen im Winter
Wanderwege: z. B. Kapellenweg Gotteszell – Teisnachtal, Mühlenrundweg Nr. 11, Kalvarienbergweg, Wassergassenrundweg
Wissenswertes: Die Dreharbeiten für den Kinofilm 5 Freunde II fanden in der Umgebung von Gotteszell statt.
Waldbahn im Regental: Zwischen Viechtach und Gotteszell verkehrt die Waldbahn durch das wildromantische Tal des Schwarzen Regen

Bilder vom Ort Gotteszell im Landkreis Regen in Niederbayern

ANZEIGE