Sehenswertes in Mauth Finsterau im Nationalpark Bayerischer Wald

Die Nationalparkgemeinde Mauth grenzt unmittelbar an dieTschechische Republik und ist umgeben von einer natürlichen Berglandschaft mit Wildbächen, ursprünglichen Waldgebieten und einer unberührten Pflanzenwelt. Nicht umsonst darf sich der Ort die erste Kräutergemeinde im Bayerischen Wald nennen. Erfahren Sie hier Wissenswertes über Wildkräuter und Heilpflanzen und deren Verwendung bei Kräuterwanderungen oder in den 15 verschiedenen Kräutergärten der Gemeinde Mauth-Finsterau.

ANZEIGE

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten in Finsterau – Freilichtmuseum

Bauwerke: neuromanische Pfarrkirche Mater dolorosa in Mauth, Dorfkapelle in Finsterau

Der Nationalpark Bayerischer Wald mit einer Gesamtfläche von 24.000. ha bleibt als das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas vom Menschen weitgehend unberührt.

Freilichtmuseum Finsterau: ländliches Bauen, Wohnen und Wirtschaften vergangener Tage, Musikantentreffen, Brauchtumsvorführungen, Kochkurse und Spielplätze für Kinder.

Otterhaus Mauth des Landesjagdverbandes Bayern, ein ehemaliges Forsthaus, hier werden ökologische Zusammenhänge in Ausstellungen und Vorträgen verständlich gemacht, aktuelle Naturschutzprobleme werden vorgestellt und am Beispiel des Fischotters erklärt.

Bildergalerie der Gemeinde Finsterau – Ortsansicht und Fotos von Kapelle und Pfarrkirche

Freizeitangebote im Nationalpark – Gemeinde Mauth Finsterau

Kräuterwanderungen unter fachkundiger Führung, Besichtigung der 15 thematisch verschiedenen Kräutergärten, die über das gesamte Gemeindegebiet verteilt sind.
Gipfelwanderung zum Lusen, kilometerlange Wanderwege geführte Wandertouren…
GPS-vermessene Rad- und Mountainbiketouren mit genauen Koordinaten und Streckenprofil
Die Gemeinde gehört zur E-Bike-Region im Bayerischen Wald, Leihräder und Aufladestationen und Tourenvorschläge
Badesee Mauth Tennisplätze
Skiroller- / Inlineskatingstrecke in Finsterau in wunderschöner Naturlandschaft direkt am Nationalpark Bayerischer Wald in einer Höhenlage von 1000-1050 m. verschiedene Längen und Schwierigkeitsgrade.
Im Winter: Skifahren (1 Skilift in Mauth mit Snowboarder Funpark) und Langlauf (längstes Loipennetz im Bayerischen Wald mit über 100 km) Skistadion Finsterau mit beleuchteter Nachtloipe und Rodelbahn
Winterprogramm mit Schneeschuh-, Fackel- und Sternenwanderungen

Nahegelegene Ausflugstipps bei Mauth  – Freizeitangebote in Neuschönau

nationalparkzentrum-lusen-tierfreigelaende-baerengehege-panorama-1200
Tierfreigelände in Neuschönau am Nationalparkzentrum Lusen
200 ha großes Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald, weitläufige Gehege & Volieren, heimische Tierarten beobachten die teilweise schon ausgestorben sind
weiterlesen ...
Baumkronenweg im Nationalpark Bayerischer Wald Baumwipfelpfad
Baumwipfelpfad Bayerischer Wald
Baumwipfelpfad Bayerischer Wald am Nationalparkzentrum Lusen Ein Highlight im Bayerischen Wald ist der wohl weltweit einzigartige Baumwipfelpfad. Dieser eiförmige Aussichtsturm
weiterlesen ...
hans-eisenmann-haus-besucherzentrum-nationalpark-infostelle-panorama
Hans Eisenmann Haus beim Besucher Zentrum Neuschönau
Informationen über Natur und Tiere im Nationalpark Bayerischer Wald. Ausstellung mit der Geschichte vom Wald, Kinderbereich mit verschiedenen Mitmach Stationen
weiterlesen ...
lusen-bayerischer-wald-berg-vom-rachel-aus-gesehen-panorama-1400
Wandern am Lusen
Lusen: 1373m hoch, über steile Stufen der „Himmelsleiter“ zu erreichen, Martinsklause: stiller Stausee Kulturdenkmal, Teufelsjoch: Granitblöcke im Bachbett der Ohe
weiterlesen ...

Tipps & Informationen zur Gemeinde Mauth-Finsterau im Bayerischen Wald

Mauth beherbergt eine der reizvollsten, vielfältigsten und ökologisch hochwertigsten Mittelgebirgslandschaften in Bayern.

Infostelle Mauth Mühlweg 2, 94151 Mauth, Tel. 08557/973838

Orte in der näheren Umgebung: Neuschönau, Mitterfirmiansreut, Philippsreut,

ANZEIGE