Wallfahrtskirche in Passau Paulinerkloster und Mariahilf Kirche

Die Wallfahrtskirche Mariahilf in Passau liegt auf einem Hügel über der Dreiflüssestadt. Zur bekannten Marien Wallfahrtsstätte führt von der Passauer Innstadt aus die Wallfahrtsstiege mit 321 Stufen, oben angelangt erwartet den Besucher ein fantastischer Panoramablick über die Stadt Passau mit dem Dom St. Stephan, Veste Oberhaus und die sehenswerte Altstadt. Die zweitürmige Kirche des Paulinerkloster ist eher schlicht ausgestattet, Glanzstück ist der goldene Hochaltar mit dem Gnadenbild. Pauliner ist der Orden des hl. Paulus der erste Einsiedler.

Sehenswürdigkeiten in Passau Wallfahrtskirche Mariahilf Kloster Kirche

ANZEIGE

Adresse Paulinerkloster am Mariahilfberg in Passau – Wallfahrtsstiege zur Kloster Kirche

Adresse: Paulinerkloster, Mariahilfberg 3, 94032 Passau – Telefon: 0851 / 2356

Parkplatz: oberhalb der Wallfahrtskirche, oder in der Innenstadt parken und die Himmelsleiter zu Fuss erklimmen. (321 überdachte Stufen) der Eingang ist am Kapuzinerplatz, oder auf dem Fußweg entlang der Straße.

Lageinfo: Wallfahrtskirche Mariahilf in Passau erhebt sich auf einem Hügel über der Innstadt in Niederbayern nahe der Grenze zu Österreich

Bilder vom Kloster in Passau – Fotos der Marienkirche mit Aussicht auf Dreiflüsse Stadt

Karte und 3D Luftbild der Mariahilfkirche in der Dreiflüssestadt Passau in Niederbayern

ANZEIGE