Heiligenkammer am Mantelberg Martinsneukirchen Hadriwaweg

Wanderung zur Heiligenkammer am Mantelberg und Hadriwa bei Martinsneukirchen

Interessanter Rundweg mit vielen Felsen bei Falkenstein in der Oberpfalz – Ein kräftiger Anstieg führt gleich zu Beginn der Wanderung ab Martinsneukirchen hinauf zum Wald in dem der Hadriwa Gipfel mit vielen Felsen liegt. Abwärts durch den Wald erreichen wir den Ortsteil Haag, von dort geht’s wieder bergan hinauf zum Mantelberg den Wegweisern folgend zur Heiligenkammer, ein beeindruckendes Felsenarrangement mit Plateaus, Felsen-Durchschlupfen sowie einigen Höhlen und Kammern, die scheinbar gerne für Treffen genutzt werden.

 

Wandern am Rundweg Ze08 bei Zell – Ausgangspunkt Wanderparkplatz Hadriwaweg

Ausgangspunkt Wanderung am Hadriwaweg: Parkplatz im Ort Martinsneukirchen
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz: gegenüber der Dorfstraße 1, 93199 Zell / OT Martinsneukirchen
Länge vom Wanderweg ab Martinsneukirchen: ca. 11,5 km langer Rundweg
Dauer der Wanderung zum Hadriwa und Mantelberg: ca. x Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Wegbeschreibung & Markierung der Wanderroute: Der Wanderweg ist teils mit Z08 (Hadriwaweg) und Z05 (Mantelbergweg) markiert, teils aber auch unmarkiert

 

Infos zum Rundwanderweg Hadriwa & Mantelberg Gipfel mit Heiligenkammer Felsen

Streckenverlauf & Etappen vom Rundweg: Parkplatz beim Gemeindehaus & Schützenverein Martinsneukirchen – Pfarrkirche St. Martin in Martinsneukirchen – Felsenturm mit Felsentor & Höhle – Hadriwa Gipfel ohne alles –
Gedenkkreuz Josef Schwarzfischer Unglücksstelle – 1972 Wolfsgrube – Kreuz oder Marterl mit Wanderwegweiser – Aussichtspunkt nach Zell Burgruine & Kirche – Ferienbauernhof Haaghof – Heiligenkammer am Mantelberg, gigantische Felsen & Höhle – Mantelberg Gipfelfelsen – Goldenes Wegkreuz Gelobt sei Jesus Christus – Pfarrkirche – Start und Ziel Wanderparkplatz Gemeinde Martinsneukirchen Zell
Schwierigkeitsgrad der Wanderung: einfache Wanderung, mit normaler Fitness und Grundkondition zu schaffen
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 340 Höhenmeter Unterschied sind im Laufe der Wanderung zu überwinden. Höchster Punkt ist am Hadriwa auf 676 Metern Höhe und der tiefste Punkt ist in Haag auf 472 Höhenmetern.

 

Beschreibung Wanderung am Hadriwaweg bei Martinsneukirchen i.d. Gemeinde Zell

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten am Hadriwa Wanderweg – Der Hadriwa liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Zell (nicht zu verwechseln mit dem Berg Hadriwa bei Elisabethszell im Landkreis Straubing-Bogen), mit 677 m ist es die höchste Erhebung zwischen Perlenbach und Göppenbach. Einige Felsengebilde bilden den höchsten Punkt, jedoch gibt es dort keine Aussicht da die Felsen von hochgewachsenen Bäumen umringt werden. Auch führt kein Wanderweg dorthin, sodass man sich ein Stück querfeldein durch den Wald begeben muss.

 

Bilder der Sehenswürdigkeit Heiligenkammer Mantelberg bei Woppmannsberg / Martinsneukirchen

Highlight der Wanderung ist die Felsformation und Naturdenkmal Heiligenkammer am Mantelberg – Als Heiligenkammer wird eine Gruppe großer Granitblöcke am Mantelberg bei Martinsneukirchen bei Aipolln, an der Grenze der Gemeinden Falkenstein und Zell, bezeichnet. Am unteren Ende der Felsengruppe befindet sich eine Art Höhle aus übereinander gelagerten Granitfelsen, in die man hineinschlupfen kann, viele weitere Felsen laden ein zum kraxeln und durchschlupfen. Der offizielle Wanderweg Ze05 (Mantelbergweg) (alt 119) endet leider einige hundert Meter vor den Felsen.

 

Lage der Gipfel und Sehenswürdigkeiten am Rundweg Zell im Landkreis Cham

Hadriwa Gipfel bei Schillertswiesen – Position auf Google Karte: 4CC2+R4J Zell – GPS Koordinaten: 49.12209, 12.40028
Heiligenkammer Mantelberg – Google Wanderkarten Code: 4CHP+QF3 Falkenstein – GPS Koordinaten: 49.129398, 12.43616
Mantelberg Gipfel bei Martinsneukirchen – Position auf der Google Landkarte: 4CFJ+GGR Zell – GPS Koordinaten: 49.12387, 12.43127
Kirche St. Martin in Martinsneukirchen: Adresse für Anfahrt: Schulstraße 3, 93199 Martinsneukirchen

 

Tourist Info Zell i.d. Oberpfalz – Unterkunft & Übernachtung Martinsneukirchen und Umgebung

Empfehlung Unterkunft am Wanderweg: Übernachtung am Bauernhof mit Spielscheune – Adresse: Bauernhof Haaghof, Familie Prasch, Haaghof 4, 93199 Zell in der Oberpfalz – Kategorie: Reiterhof, Ferienhof, Bauernhof, Ferienwohnungen
Adresse Tourismus Information Zell: Tourist Info im Rathaus in Zell, Hauptstraße 22, 93199 Zell, Telefon: 09468 – 906731

Aussichtspunkt Burgruine Lobenstein bei Zell Blick Richtung Martinsneukirchen

Aussichtsturm Burgruine Lobenstein in Zell – Toller Blick auf Ort, Kirche und Richtung Martinsneukirchen

GPX Wanderkarte Zell Martinsneukirchen – Karte vom Rundweg Hadriwa, Mantelberg, Heiligenkammer

Ausgangspunkt Wanderparkplatz Martinsneukirchen: Anfahrt Adresse: gegenüber der Dorfstraße 1, 93199 Martinsneukirchen

 

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in Zell und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Cham

Tipps für Ausflüge und Freizeit Aktivitäten bei Zell und Martinsneukirchen: Sehenswertes, Wandertipps, Attraktionen, Freizeitangebote, Reiseziele, Rundwanderwege, Highlights, …

reichenbach-pfaffenstein-naturdenkmal-felsen-gipfelkreuz
interessante Wanderung in einem großen Waldgebiet, am Weg viele Felsformationen, Highlight ist das Naturdenkmal Pfaffenstein und die Felsformation Wilder Mann.
Weiter zum Ausflugsziel
Gumpinger Weiher bei Wald Seinbruchsee Oberpfalz
Mystischer See am ehemaligen Steinbruch Gumping Landkreis Cham dunkel schimmernder, geheimnisvoller See hinter steil abfallenden Klippen, umgeben von bunten Mischwald
Weiter zum Ausflugsziel
Ausflugsziele Bernhardswald Sehenswürdigkeiten Pfarrkirche
vor den Toren der Weltkulturerbestadt Regensburg, landschaftlich reizvolle Hügellandschaft, tolle Freizeitangebote, Radweg Regensburg - Falkenstein
Weiter zum Ausflugsziel
reichenbach-aussichtspunkt-deifelsbuxn-wanderweg-naturdenkmal-
Naturdenkmal, Teufelsbuzen (Teufelsbuxn oder Deifelsbuxn), herrlicher Aussichtspunkt zwischen Walderbach und Reichenbach, Blick auf Klöster Walderbach und Reichenbach
Weiter zum Ausflugsziel
süssenbach-ofperstein-wanderung-heilig-bründl-felsen
Nahe Süssenbach Gemeinde Wald liegt das Heilig-Bründl, hölzerne Kapelle mit Quelle. Granitfelsengruppe mit keltischen Opferschalen weitere Wassersteine bei Treitersberg
Weiter zum Ausflugsziel
reichenbach-kloster-barmherzige-brueder-kirche-oberpfalz-bayern
sehenswerte Klosterkirche am Regen Fluss, heute Heil-und Pflegeanstalt für Behinderte der Barmherzigen Brüder, romanische Basilika mit zwei Türmen, reichhaltige Innenausstattung
Weiter zum Ausflugsziel
Rundweg Bei Roßbach-Wald zum Naturdenkmal Teufelsplatzl Luckstein mit Schalenstein und großer Felsengruppe sowie zur Kapelle Pfaffenöd und durchs Laibischtal
Weiter zum Ausflugsziel
westlichste Gemeinde im Landkreis Cham, einzigartiges Naturdenkmal der Pfaffenstein, besonderes Baudenkmal Kapelle in Schönfeld und die Burgruine Siegenstein mit Kapelle
Weiter zum Ausflugsziel
zell-burgruine-lobenstein-aussichtspunkt-oberpfalz-ortschaft
Felsen Wanderung bei Zell mit Helfenstein, Burgruine Lobenstein, Teufelsloch am Perlenbach, Rastplatz Geisterbaum, Gipfelfelsen Eicherlberg, Felsentor bei Riesen
Weiter zum Ausflugsziel
Wandern zum Leonhardikreuz Hetzenbach Zell Felsformation
leichte Rundwanderung vom Wanderparkplatz beim Bewegungsparcours in Hirschenbühl zum Leonardikreuz bei der Hetztenbacher Höhe, gegenüber das ehemalige Muntionsdepot Zell
Weiter zum Ausflugsziel
zell-badesee-erlebnispielplatz-oberpfalz-abenteuerspielplatz
schöner Badesee mit Wasserspielplatz am Fuße vom Burgberg, Wasserspielplatz mit Pumpe, Beachvolleyball Kleinsport Soccerfeld, Badesteg, Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen...
Weiter zum Ausflugsziel
Gipfel Felsen Tour bei Schillertswiesen: Plattenberg bei Dangelsdorf, Hadriwa, Tafelbuche, Hoher Fels, Leonhardikreuz, Tannenfels in der Gemeinde Zell
Weiter zum Ausflugsziel
Freizeitareal mit Wohnmobilstellplatz inkl. Strom und Wasserversorgung für vier Wohnmobile, Kinderspielplatz, Bolzplatz, Fitnesspark, Balancierpfad im Wald.
Weiter zum Ausflugsziel
Sehenswerte Burgruine mit Burgkapelle und keltischen Opfersteinen / Schalensteinen bei Siegenstein in der Gemeinde Süssenbach in der Oberpfalz
Weiter zum Ausflugsziel
walderbach-klosterkirche-ausflugsziele-oberpfalz
Volkskundliches Museum vom Landkreis Cham mit zahlreichen Exponate der vergangenen Jahrhunderte, Sonderausstellungen und Erdstallmuseum
Weiter zum Ausflugsziel
walderbach-kloster-kirche-sehneswertes-zisterzienserkloster-oberpfalz-panorama
sehenswertes Zisterzienserkloster in Bayern, am Regen Fluss, regelmäßig stattfindende Konzerte im Barocksaal, Heimat des Kreismuseum Landkreis Cham
Weiter zum Ausflugsziel
otterbachtal-rundwanderweg-regensburg-hammermuehle-bachlauf-steine
Wanderung durchs malerische Otterbachtal nahe Altenthann und Forstmühle. Steine und Felsen im Bachbett, durch den Forstmühler Forst, Jagdschloss Altenthann, Koreawirt
Weiter zum Ausflugsziel
zell-burgruine-lobenstein-aussichtsturm-oberpfalz-wanderung
Kurze Wanderung zur Burgruine Lobenstein und zum Naturdenkmal Helfenstein, tolle Aussicht vom Burgturm über Vorderen Bayerischen Wald bis zuden Bayerwaldbergen
Weiter zum Ausflugsziel

Tolle Rundwanderwege in der Oberpfalz – Schöne Rundwege im Bayerischen Wald für Familien mit Kinder, Gruppen, Paare, …

Tipps zur Freizeitgestaltung und Tagesausflüge im Landkreis Cham: Stadtpark, Kurpark, Freizeitpark, Kinderparks und Familienpark. Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking Strecken und Mountain-Bike Touren. Partylocation oder Hochzeitslocation, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten. Tipps für Ausflüge, Freizeitangebote, Spaziergang oder Rundtour. Spielplatz für Jugendliche, Kinderspielplatz oder Abenteuerspielplatz. Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten.

 

Das könnte dich auch interessieren …