Felswandergebiet Bayerischer Wald Felsenwanderweg Mauth

Felswandergebiet Bayerischer Wald – Felsenwanderweg Mauth Schönbrunn Hohenau

Interessante Felswanderung um den Steinberg über Mauth im Bayerischen Wald – Mächtige Steinblöcke haben dem Felsengebiet Steinberg im Nationalpark Bayerischer Wald zwischen Neuschönau und Mauth seinen Namen gegeben. Die Highlights in diesem urtümlichen Felsengebiet am Lusen sind die einzigartigen Aussichtspunkte “Große und Kleine Kanzel” umgeben von urwaldartigen Wäldern. Ein Pfad vorbei an umgestürzten Bäumen, riesigen Felswänden und über mächtige Steintreppen führt schließlich hinauf zur höchsten Stelle bei der kleinen Kanzel mit 1011 m der doch etwas anspruchsvollen Wanderung.

Mauth Ausgangspunkt wandern im Felsenwandergebiet Nationalpark Bayerischer Wald

Rundweg im Felsenwanderweg bei Mauth & Neuschönau am Rande vom Nationalpark Bayerischer Wald

ANZEIGE

Ausgangspunkt & Parkplatz Felsenwandergebiet Schönbrunn, Hohenau & Mauth

Ausgangspunkt Wanderung kleine und große Kanzel: Wanderparkplatz Sagwassersäge bei Neuschönau, ausgeschildert an der Nationalpark Straße in Richtung Mauth
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz Felswandergebiet: Am Sagwasser 2, 94556 Neuschönau oder alternativ Weidhütte 63, 94545 Hohenau, direkt an der Hauptstraße
Alternativer Ausgangspunkt Mauth: Parken am Naturbadesee Mauth in der Reschbachstraße 94151 Mauth-Finsterau
Länge vom Wanderweg ab Ausgangspunkt: ca. 13 km langer Rundweg im Nationalpark Bayerischer Wald
Dauer der Wanderung im Felswandergebiet: ca. 4 Stunden Gehzeit sind einzuplanen je nach Tempo und Pausen
Wegbeschreibung & Markierung der Wanderroute: Der Wanderweg ist erst mit “3 Bäume” dann mit “Eisvogel” ab Mauth dann “Goldsteig grünes Dreieck” Richtung Steinbachklause dann wieder “3 Bäume” übers Seefilz zurück markiert
Streckenverlauf vom Felsenwanderweg: Sagwassersäge, Ochsenriegel, Kleine und Große Kanzel, Steinberg, Hüttenberg, Spatberg, Leckerriegel, Mauth, Steinbachklause, Seefilz, Sagwassersäge

Bild 3

Weitere Infos zum Felsenwanderweg im Bayerischen Wald – Übernachtung, Zimmer, Unterkunft

Schwierigkeitsgrad der Wanderung: mittelschwere bis anspruchsvolle Wanderung, feste Wanderstiefel erforderlich, sowie gute Kondition und Ausdauer von Vorteil
Höhenmeter auf der Wandertour: ca. 400 Höhenmeter Unterschied durch auf und ab sind zu überwinden. Tiefster Punkt ist der Naturbadesee Mauth auf 763 Metern Höhe und der höchster Punkt ist der Gipfel Kleine Kanzel auf 1011 Höhenmetern.
Genaue Lage Kleine Kanzel auf der Wanderkarte / Code für Google Maps Landkarte: VGQJ+2Q Schönbrunner Wald
Exakte Position Große Kanzel auf der Karte / Code für Google Maps Wanderkarte: VGQR+C3 Hohenau
Genaue Lage Steinbachklause auf der Landkarte / Code für Google Maps Karte: VGXW+CM Schönbrunner Wald
Empfehlung Unterkunft am Wanderweg: Übernachtung im Wellnesshotel & Landhotel, Alzenbergstraße 9, 94158 Philippsreut, Telefon: 08557 – 729 – Kategorie: Hotel, Gasthof, Pension, Zimmer mit Frühstück & Halbpension
Adresse Tourismus Information Neuschönau: Tourist Info, Kaiserstraße 13, 94556 Neuschönau, Telefon: 08558 – 7389011
Adresse Tourist Info Mauth: Tourist Info, Mühlweg 2, 94151 Mauth, Telefon: 08557 – 7919001

Bild 4

Beschreibung & Bilder: Sagwassersäge, Felswandergebiet, kl. und gr. Kanzel, Steinbachklause

Beschreibung der Wanderung im Felswandergebiet Mauth Schönbrunn Hohenau – gestartet wird vom Wanderparkplatz an der Sagwassersäge meistens auf schönen Waldwegen zum Ochsenriegel, Schutzhütte am Hirschberg und weiter zum Höhepunkt der Wanderung dem Aussichtspunkten Große und Kleine Kanzel, weiter über Hüttenberg, Spatberg und Leckerriegel zur Nationalparkgemeinde Mauth, alsbald treffen wir auf den Steinbach folgen diesen zur Steinbachklause mit Triftteich. Weiter zum Hochmoor Seefilz und über das Seebachtal zurück zum Ausgangspunkt Sagwassersäge

Bild 5

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten am Felswanderweg Neuschönau Mauth – gewaltige Steintreppen zu den atemberaubenden Aussichtspunkten Große und Kleine Kanzel. Die kleine Kanzel (1011 m) gibt einen schönen Blick zum Rachel und an guten Tagen bis zur Alpenkette frei, von der großen Kanzel (1002 m) schweift der Blick zum Berg Haidel. Das Taferl, ein winziges Bildnis der Gottesmutter im Wald. der in Kaskaden herab-fließende Steinbach, Steinbachklause ein kleiner Triftteich mit Schutzhütte, das Hochmoor Seefilz und das Seebachtal

Verkehrstipp – ÖPNV – Igelbus: Von Mitte Mai bis Anfang November ist das Felswandergebiet Neuschönau Mauth mit den Igelbussen erreichbar. Mit der Gästekarte mit GUTI-Logo fahren Sie sogar kostenlos mit dem Igelbus!

Bild 6

Weitere Sehenswürdigkeiten in Mauth und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Freyung Grafenau

Weitere Ausflugstipps und Freizeitangebote in Mauth, Neuschönau und Umgebung: Stadtpark, Kurpark, Freizeitpark, Kinderparks und Familienpark. Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Nordic-Walking Strecken und Mountain-Bike Touren. Partylocation oder Hochzeitslocation, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten. Tipps für Ausflüge, Freizeitangebote, Spaziergang oder Rundtour. Spielplatz für Jugendliche, Kinderspielplatz oder Abenteuerspielplatz. Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten.

postwirt-wellnesshotel-grafenau-hallenbad-schwimmbad
Tageswellness im Wellnesshotel Postwirt in Grafenau Day Spa
kleine Auszeit genießen beim Fitness-und Wellnessprogramm mit Vitaloase, Hallenbad, Finnsauna, Biosauna... Kulinarische Köstlichkeiten als Abschluss vom Wellnesstag
weiterlesen ...
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
Kleine & große Kanzel im Felswandergebiet Neuschönau
kurze Rundtour durchs Felswandergebiet ab Jugendwaldheim Glashütte mit 4,5 Kilometer Länge, anstrengend aber mit traumhaften Ausblicken vom Gipfelfelsen Kleine Kanzel
weiterlesen ...
waldeck-wellnesshotel-mit-hund-dreilaendereck-bayerischer-wald-
Bayerischer Wald Wellness Urlaub mit Hund erlaubt Landhotel Waldeck
hundefreundliches Hotel in Mitterfirmiansreut, Wellness für Herrchen, Frauchen und Hund. Hallenbad, finnische Sauna und Dampfbad, Whirlpool, Massagen Ayurveda-Anwendungen
weiterlesen ...
lusen-bayerischer-wald-berg-vom-rachel-aus-gesehen-panorama-1400
Wandern am Lusen Wanderkarte
Lusen: 1373m hoch, über steile Stufen der „Himmelsleiter“ zu erreichen, Martinsklause: stiller Stausee Kulturdenkmal, Teufelsloch: Granitblöcke im Bachbett der Ohe
weiterlesen ...
1a-naturbilder-bayerischer-wald-baumstumpf-totholz-fotos
Steinbachklause Mauth Wanderung am Rundwanderweg Eisvogel
sehenswerte Rundtour entlang des Steinbachs, zur Steinbauchklause und zum Aussichtsfelsen Große Kanzel durch abwechslungsreiche Urwaldähnliche Waldgebiete, steinerne Stiege
weiterlesen ...
lusen-steinernes-meer-wandern-gipfelkreuz-blockmeer
Lusen Wandern ab Parkplatz Waldhäuser Adresse für Anfahrt
aussichtsreiche Wanderung mit interessanten Sehenswürdigkeiten ab Bergdorf Waldhäuser, gewaltiges Blockmeer am Lusen-Gipfel, 360°C Rundumblick, Abstieg durch Bergmischwald
weiterlesen ...
neuschönau-hans-eisenmann-haus-nationalpark-infozentrum
Hans Eisenmann Haus beim Besucher Zentrum Neuschönau
Informationen über Natur und Tiere im Nationalpark Bayerischer Wald. Ausstellung mit der Geschichte vom Wald, Kinderbereich mit verschiedenen Mitmach Stationen
weiterlesen ...
lusen-wanderung-glasarche-sommerweg-bayerischer-wald
Glasarche am Lusen Sommerweg & Winterweg zum Steinernen Meer
Kurze Wanderung zum Lusengipfel ab Lusenparkplatz Waldhausreibe. Lange Wandertour ab Waldhäuser über Sommerweg hinauf zum steinernen Meer Winterweg zurück
weiterlesen ...
lusen-wanderung-himmelsleiter-sommer-wanderweg
Lusen Wanderung ab Fredenbrücke
Rundwanderung ab Parkplatz Fredenbrücke über Martinsklause, Teufelsloch, Himmelsleiter, beliebtes Wanderziel, mit Granit-Felsblöcken bedeckter Gipfel, Rückweg über Winterweg
weiterlesen ...
1a-naturbilder-bayerischer-wald-baumstumpf-totholz-fotos
Rundweg zur Hammerklause Hochmoor Finsterauer Filz
schöne Wanderung im Nationalpark Bayerischer Wald nahe Bergdorf Finsterau, leichte Tour ohne große Höhenunterschiede zur Hammerklause, Teufelsbach, Hochmooor Finsterauer Filz
weiterlesen ...
Tierfreigelände in Neuschönau am Nationalparkzentrum Lusen
200 ha großes Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald, weitläufige Gehege & Volieren, heimische Tierarten beobachten die teilweise schon ausgestorben sind
weiterlesen ...
Wanderung Finsterau Bucina Fürstenhut Reschbachklause
grenzüberschreitenden Wanderung zwischen Finsterau und Bucina in Tschechien. Verlassene und zerstörte Dörfer, Reschbachklause und Teufelsbachklause, Siebensteinkopf Gipfel
weiterlesen ...
badesee-fotos-badeweiher-bayern-naturbad
Badeweiher Neuschönau Naturbadesee mit BARdeweiher
flacher Einstieg in den Badeweiher, Natur- und Abenteuerspielplatz, Liegewiese, Toiletten, Umkleidekabinen, Naturkneippanlage, Kiosk BARdeweiher, Grillplatz gegen Gebühr
weiterlesen ...
Baumkronenweg im Nationalpark Bayerischer Wald Baumwipfelpfad
Baumwipfelpfad Bayerischer Wald
Das Highlight im Bayerischen Wald, einzigartiger Baumwipfelpfad mit eiförmigen Aussichtsturm über den Baumkronen vom Nationalpark bei Neuschönau am Lusen
weiterlesen ...

Aussichtsreiche Felsenwanderung in Niederbayern – Schöne Wandergebiete im Nationalpark Bayerischer Wald

ANZEIGE

Das könnte Dich auch interessieren …

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen