Waldershof Burgruine Weißenstein

Wandern zur Burgruine Weißenstein im Steinwald bei Waldershof / Fichtelgebirge

Schöne Wanderung zur Ruine Weissenstein in der Oberpfalz im Fichtelgebirge – Die Burgruine Weissenstein im Steinwald befindet sich zwischen Marktredwitz und Erbendorf in der nördlichen Oberpfalz, am Gebirgszug des so genannten Steinwaldes. Die höchste Erhebung mit 946 Metern ist die Platte. Etwa 2,3 Kilometer östlich der Platte, befinden sich auf 863,5 m die Ruinen der Burg Weißenstein. Durch ihre einzigartige Lage mitten in einer bizarren Steinformation mit hohen Granitfelstürmen ist sie ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Außerdem dienen die Überreste als grandiose Kulisse für kulturelle Veranstaltungen wie Blasorchester, Theateraufführungen oder Gottesdienste.

Burgturm mit Aussichtsplattform Ruine Weissenstein

Aufstieg zum Burgturm mit Aussichtsplattform der Ruine Weissenstein


Wanderung zur Ruine Weissenstein – Parkplatz Adresse und Ausgangspunkt Wanderweg

Ausgangspunkt der Wanderung zur Burg Ruine Weissenstein: Wanderparkplatz bei Hohenhard
Adresse für Anfahrt zum Parkplatz: Kalvarienbergstraße 42, 95679 Waldershof ===> direkter & kürzester Weg zur Burg Ruine nur 1,5 km
Dauer der Wanderung bis zur Burgruine: ca. 30 Minuten
Länge vom Wanderweg ab Wanderparkplatz Hohenhard: ca. 1,5 km lange Wanderung  (ohne Rückweg!)
Genaue Lage Burgruine Weissenstein auf der Landkarte / Code für Google Maps Karte: W37M+G8 Waldershof
Adresse Tourismus Information Walderdorf: Tourist Info, Waldershof, Markt 1, 95679 Waldershof, Telefon: 09231 – 979921

Bildergalerie Burgruine Weissenstein bei Pfaben – Aussichtspunkt bei Erbendorf

 

Infos zur Wandertour zur Burgruine Weissenstein Walderhof & Erbendorf im Fichtelgebirge

Tipp zur Wanderung Ruine Weissenstein in der Oberpfalz – empfehlenswert auf der Wanderung zur Ruine Weissenstein ist ein Abstecher zur Dreifaltigkeitskapelle, (liegt nur 650 m entfernt) des weiteren besteht die Möglichkeit die Wanderung noch auszudehnen zum Oberpfalzturm ein 35m hoher Holzturm mit 150 Stahlstufen, ein herrlicher Aussichtspunkt mit Weitsicht auf den Oberpfälzer Wald, den Steinwald und das Fichtelgebirge (Entfernung ca. 2,5 km).

Dreifaltigkeitskapelle nur 650 Meter von der Burgruine entfernt

empfehlenswerter Abstecher zur Dreifaltigkeitskapelle auf der Wanderung zur Ruine Weissenstein

Weitere Attraktionen in Erbendorf: der Kiebietzstein wenige hundert Meter unterhalb der Burgruine Weissenstein, am etwas längeren Rundwanderweg bis zur Platte liegt der Schlossfelsen (Bild unten). Weitere Highlights in Erbendorf sind das Heimat- und Bergbaumuseum Erbendorf, Freizeitzentrum mit Freibad, Beachvolleyball, Tischtennis, Minigolf, Skateranlage am Kurweg an der Bahnhofstraße, Schloss Grötschenreuth im gleichnamigen Ortsteil, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

Wanderung zur Burgruine Weissenstein vorbei am Schlossfelsen

der Schlossfelsen liegt am verlängerten Rundwanderweg zur Burgruine Weissenstein weiter zur Platte

Wanderkarte Steinwald – Karte vom Rundweg mit Ruine Weißenstein, Platte, Steinwaldkapelle

Ausgangspunkt Weissenstein Wanderparkplatz: Anfahrt Adresse Hohenhard Parkplatz: Kalvarienbergstraße 42, 95679 Waldershof
Rundweg zur Ruine Weissenstein über Dreifaltigskeitskapelle und zurück: ca. 4,4 km lange Wandertour
Unser Insider Tipp: Rundwanderweg mit 8,1 km zur Burgruine, Dreifaltigkeitskapelle, Platte Gipfel und Oberpfalzturm siehe Wanderkarte unten
Highlights und Attraktionen am Wanderweg: Kiebitzstein nur wenige hundert Meter unterhalb der Burgruine Weissenstein – Schlossfelsen – Dreifaltigkeitskapelle – Platte Gipfel und Turm
Weiterer Wandertipp: Tour ab Pfaben mit Burgruine Weissenstein, Platte Gipfel, Oberpfalzturm und vielen tollen Felsformationen: Wanderkarte Steinwald Runde

Gesamtstrecke: 8182 m
Maximale Höhe: 956 m
Minimale Höhe: 762 m
Gesamtanstieg: 408 m
Gesamtabstieg: -407 m
Download file: dreifaltigkeitskapelle-steinwaldweg-hoehenweg-weissenstein-platte.gpx

 

 

Erweiterung der Wanderung Burgruine Weissenstein zum Oberpfalzturm auf der Platte

Aussichtsturm Oberpfalzturm im Steinwald – Attraktion am erweiterten Rundwanderweg zur Burgruine Weissenstein

Weitere Sehenswürdigkeiten in Erbendorf und Umgebung – Tipps für Ausflugsziele im Landkreis Tirschenreuth

Weitere Ausflugstipps und Freizeitangebote in Erbendorf und Umgebung: Kurpark, Freizeitpark, Sommerrodelbahn, Minigolf, Wanderwege, Radwege, Ausflugslokale und Ausflugsgaststätten, Nordic-Walking Strecken, Mountain-Bike Touren, Kinderparks und Familienpark, Ferienhütten und Berghütten, Gasthöfe und Biergarten, ….

tirschenreuth-sehenswürdigkeiten-oberpfalz-ausflugsziele-kunstwerk
Entlang des Phantastischen Karpfenweg befinden sich künstlerisch verschieden gestaltete Karpfen, schöner Spielplatz mit Spielschiff, Karpfenbrunnen zum Kneippen...
Weiter zum Ausflugsziel
Wanderung zur Ausflugsgaststätte Waldhaus im Steinwald nahe Erbendorf mit Infostelle der Bayrischen Staatsforsten, Geopark Bayern-Böhmen und Naturpark Steinwald
Weiter zum Ausflugsziel
steinwald-hackelstein-felsformation-klettern-felsenwanderweg
sehenswertes, leicht erreichbares Wanderziel die imposante Felsformation Hackelstein im Steinwald bei Fuchsmühl, beliebter Kletterfelsen, Weihnachtsmarkt
Weiter zum Ausflugsziel
kräuterwanderung-essbarer-wildkraeuterpark-oberpfalz-brennessel
informatives Naturerlebnis mit essbaren Wildpflanzen auf dem Schlossberg bei Waldeck. Teilflächen mit unterschiedlichen Themen wie Streuobstwiese, Wildgemüse...
Weiter zum Ausflugsziel
schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten im Naturpark Steinwald, Freizeitzentrum mit Erlebnisbad, Heimatmuseum, Lorettokapelle tolle Wanderausflugsziele am Pfaben
Weiter zum Ausflugsziel
Die Platte im Landkreis Tirschenreuth mit 946m höchster Berg im Steinwald. Am Gipfel markanter Aussichtsturm Oberpfalzturm Weitblick über Oberpfälzer Wald
Weiter zum Ausflugsziel
Waldlehrpfad mit Informationstafeln und sehenswerten Naturhighlights im Steinwald, bizarre Felsformationen, toller Ausblick über die Oberpfalz, Einkehr im Waldhaus
Weiter zum Ausflugsziel
ausflugsziele-bayerischer-wald-sehenswürdigkeiten-niederbayern-oberpfalz
den Wald mit allen Sinnen erleben, reizvolle Landschaft im Naturpark Steinwald, verschiedene Stationen: heimische Wildtiere, Streuobstwiese,Tierweitsprung, Guckrohre ...
Weiter zum Ausflugsziel
Felsenwanderweg im Naturpark Steinwald in der nördlichen Oberpfalz mit zahlreichen bizarr geformten Felsengruppen, Hauptgipfel Große Platte, mit Aussichtsturm Oberpfalzturm
Weiter zum Ausflugsziel
Schöne Wanderung im Steinwald zur Dreifaltigkeitskapelle & Ruine Weissenstein, am Steinwald Höhenweg, Abstecher zum Oberpfalzturm am Gipfel der Platte (946m)
Weiter zum Ausflugsziel
steinwald-ausflugsziele-oberpfalzturm-aussichtsturm-sehenswürdigkeiten
Aussichtsturm auf der 946m hohen Platte Aussichtskanzel mit herrlicher Fernsicht auf Oberpfälzer Wald, Steinwald & Fichtelgebirge, Ausgangspunkte zur Wanderung, Adresse
Weiter zum Ausflugsziel
Ausflugsziele Falkenberg Sehenswürdigkeiten Oberpfalz Ferienort Burg Kirche
herrliche Lage an der Waldnaab, Wahrzeichen Burg Falkenberg am Felsenturm, Denkmal am Kalvarienberg, Ausflüge & Freizeitangebote, Badesee Seidlersreuther Weiher
Weiter zum Ausflugsziel

Tolle Rundwanderwege im Steinwald – Schöne Rundwege im Oberpfälzer Wald für Familien mit Kinder, Gruppen, Paare, …

Erbendorf Reiseneggerfelsen - Aussichtsfelsen im Steinwald

Reiseneggerfelsen im Steinwald


Das könnte dich auch interessieren …