Ausflug zur Luitpoldhöhe bei Cham – Aussichtsturm und Restaurant

Ein Ausflug zum Aussichtsturm auf der Luitpoldhöhe in Cham bietet einen herrlichen Rundblick über die Berge des oberen Bayerischen Waldes, wie Hohen Bogen, Osser oder Arber und über die Stadt Cham auf das Regental bis nach Chamerau. Der gemauerte Aussichtsturm aus massivem Felssteinen wurde zu Ehren des Prinzregenten Luitpold von Bayern nach ihm benannt.

Ausflug zur Luitpoldhöhe bei Cham Ansicht von Willmering

ANZEIGE

Aussichtsturm Luitpoldhöhe – Ausflug zum Gasthaus mit Biergarten bei Cham

Das Gasthaus auf der Luitpoldhöhe ist für Wanderer, Ausflügler, Reisegesellschaften ein wahrer Geheimtipp. Der urgemütlich großzügig angelegte Biergarten lockt mit frisch gezapftem Bier und typischen bayerischen Spezialitäten unter urigen Kastanienbäumen. Auch die Gaststube ist sehr gemütlich.

Für die Kinder gibt es ausreichend Spielmöglichkeiten im Innen und Außenbereich. In der Küche werden nur frische und vor allem regionale Zutaten verarbeitet.

Wandervorschlag: Vom Ölberg Bürgermeister-Vogel-Straße zum Kalvarienbergweg am Sportplatz entlang am alten Schloßweg weiter über den Willmeringer Weg zur Luitpoldhöhe. Strecke etwa 4 km.

Bilder und Fotos vom Aussichtsturm Luitpoldhöhe nahe der Kreisstadt Cham in der Oberpfalz

Aktuelle Infos zum Gasthof und Luitpoldturm bei Cham

Nachtrag März 2016 Das Gasthaus wird abgerissen, ob und was neu gemacht wird ist noch offen.

Kontaktadresse: Diana Klaus-Metzner, Zur Luitpoldhöhe 18, 93413 Cham – Telefon: 09971/ 99 444 94

Öffnungszeiten: Außerhalb Biergarten Saison: Donnerstag bis Sonntag, von 11.30 bis 20.00 Uhr
Biergarten Saison: Dienstag bis Sonntag von 10.30 bis 22:00 Uhr durchgehend warme Küche

ANZEIGE