Ausflugsziele im Landkreis Cham Aussichtsturm Bayernwarte in Furth im Wald

Die Bayernwarte im Landkreis Cham nahe der Stadt Furth im Wald ist ein hölzerner Aussichtsturm auf dem Dieberg im Bayerischen Wald. Errichtet 1974/75 durch die Bergwacht Furth im Wald steht der 20 m hohe Turm auf 639 m NN nahe der Grenze zu Tschechien. Nach einer kleinen Wanderung von 1 km vom Parkplatz aus erreichen Sie die Bayernwarte, oben angelangt erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf die umliegenden Berge des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes, der Hohe Bogen mit den beiden Türmen und der Cerchov mit dem Radarturm sind unschwer zu erkennen.

Ausflug zur Bayernwarte bei Dieberg Furth im Wald – Anfahrt und Lage

Lageinfo: Ortsteil Dieberg der Stadt Furth im Wald – Ferienregion Bayerischer Wald im Landkreis Cham in der Oberpfalz

Anfahrt: B 20 nach Furth im Wald weiter auf B20 stadtauswärts Richtung Grenze, rechts nach Dieberg Parkplatz im Wald

Orte und Städte im Umkreis: Gleissenberg, Arnschwang, Eschlkam, Ceska Kubice

Wanderparkplatz Diebergweg Ausgangspunkt Wanderung zum Aussichtsturm an der Grenze zu Tschechien

Ausgangspunkt 1 – Fu01 Diebergweg – Wanderparkplatz – Adresse für Anfahrt: Daberger Straße 33, 93437 Furth im Wald
Daten zur Wanderung auf den Dieberg: Länge vom Rundwanderweg ca. 8 km, Dauer der Wandertour ca 2 Stunden

Beim Campingplatz und dem Further Wildgarten, über die Chambwiesen und den Wodsteg weiter zum Bahnübergang und hinauf zum Waldrand. Dann bei dem Schulbushäuschen zuerst links und dann rechts den Berg Wald hinauf bis zum Kammweg (Option Abzweigung zum Rastplatz Dieberghütte auf 616 m, nicht bewirtschaftet) Wir wandern weiter bis zum Gipfel vom Dieberg mit 638 Meter Höhe und dem Ziel, dem Aussichtsturm Bayernwarte. Weiter auf dem Wanderweg zur Hackerl Kapelle. Von dort links über den Eisenbahn Tunnel nach Seuchau. Danach gehts gemütlich den Chamb Fluss entlang und wieder über den Wodsteg zum Ausgangsort dem Wanderparkplatz Daberger Straße zurück.

Startpunkt Wanderwege zur Bayernwarte – Kurzer Fussweg zum Aussichtspunkt

Ausgangspunkt 2 kurzer Wanderweg zur Bayernwarte: Lange vom Wanderweg 1 km Aufstieg und 1 km zurück, kein Rundweg
Adresse für Anfahrt: Dieberg 22, 93437 Furth im Wald (Näherungsadresse für Parkplatz am Wald)

Die Bayernwarte ist ein Aussichtsturm im oberen Bayerischen Wald. Holzturm auf dem Dieberg bei Furth im Wald im Landkreis Cham an der Grenze zu Tschechien. Erbaut 1974/1975 durch die Bergwacht Furth im Wald. Der Turm am Höhenzug vom Dieberg nahe der Grenze zu Tschechien auf 639 Höhenmeter. Holzkonstruktion auf Betonfundament und ca 20 Meter hoch. Ausblick auf die Berge vom Bayerischen Wald und Böhmerwald. Aussicht auf den Hohen Bogen mit seinen beiden Türmen, ebenso der Čerchov mit seinem Radarturm auf der Spitze. Der Aufstieg erfolgt vom Parkplatz, der Schlussanstieg geht etwas steil nach oben.

ANZEIGE