Oberpfalz Wandern Steinerne Wand in Rötz am Schwarzwihrberg

Die Steinerne Wand liegt zwischen Thanstein und Rötz am Schwarzwihrberg mit der Schwarzenburg. Die sehenswerte Burgruine ist Aufführungsort der Feinlichtspiele “Der Guttensteiner” (letzte Aufführung 2015) und verschiedener Märcheninszenierungen für Familien und Kinder. Rundum befinden sich weitläufige Wälder mit eindrucksvollen Felsformationen, die Steinerne Wand und am Schützsteig, und viele weitere Sehenswürdigkeiten die auf zahlreichen Wanderwegen entdeckt werden können.

Schwarzwihrberg Wanderung Steinerne Wand in Rötz

ANZEIGE

Infos zur Wanderung: Rötz – Schwarzwihrberg – Steinerne Wand

Schwarzenburgweg Rz01 Rötz – Schwarzenburg – Schellhof – Rötz
Ausgangspunkt ist der Marktplatz in Rötz über die Hussenstraße, Rödelangerweg, Neunburger Straße, Bauhofer Weg zum Ortsteil Bauhof. Bei der Pension “Bergfried” am Schützsteig gehts hinauf zur Burgruine Schwarzenburg, weiter über die “Steinerne Wand” zur Sattelhütte und zum Schellhof hinunter ins Schwarzachtal. Bei der “Alten Wutzschleife” über Brücke und links auf der ehemaligen Bahntrasse bis zur Brücke über die Schwarzach zurück zum Ausgangspunkt Marktplatz Rötz.
Markierung: R1 Routenkennzeichnung: weiß-rot
Länge: 11 km, eine nicht ganz leichte Wanderung mit großen Steigungen
Einkehr: Schwarzwihrberghütte geöffnet 1. April bis 31. Oktober, Jeden Mittwoch ab 17.00 Uhr Hüttenabend
Wochenende & Feiertage ab Mittag

Bilder der Wanderung zum Schwarzwihrberg bei Rötz – Fotos vom Naturdenkmal Steinerne Wand

ANZEIGE