Wanderweg Gläserne Steig in Bayern - Glas Wanderung Bayerischer Wald

Entlang des Gläsernen Steiges gibt es ein reichhaltiges kulturelles Programm mit vielen Glashütten und Glasmachern, außerdem das Glasmuseum in Frauenau und das Mineralienmuseum in Lam. Der Wanderweg Gläserne Steig führt auf bequemen Wegen vom Lamer Winkel nach Grafenau. Die Geschichte der Glastradition ist durch die zahlreichen Orte und Weiler mit der Endung -hütte oder -schleif allgegenwärtig. Der Weg führt entlang von Waldbächen durch romantische Heckenlandschaften und alte Bergwälder über das Arbergebirge in das Tal des Regenflusses.

 
Wandern Gläserner Steig Startpunkt Arrach mit Osserblick
Wandern Gläserner Steig Startpunkt Arrach mit Osserblick
 
 

Wandertour Gläserner Steig - Fernwanderweg von Arrach nach Grafenau

Sehenswertes am Wanderweg Gläserner Steig, Stationen und Etappenziele:
Arrach: Arracher Glastor, Seepark Arrach, St. Wolfgangskirche in Haibühl mit Hinterglasbilderausstellung
Engelshütt: Glasmacherdenkmal ehem. Glashütte in Lambach, Maria-Hilf-Kapelle bei Lam Mineralienmuseum in Lam-Buchet, historisches Silber- und Flußspatbergwerk „Fürstenzeche“ in Lam-Buchet, Glashütte Sellner in Lohberg, Alte Kirche, Skulpturenpark und Glastor in Lohberg Bayerwald-Tierpark Lohberg, Schwarzauer Bauernhaus: historische Gläsersammlung und Bauernladen. Waldschluchttal des Sollerbaches, der idyllische kleine Arbersee
Bayerisch Eisenstein mit Grenzbahnhof und Lokalbahnmuseeum, Arber-Wellenbad, Grenzglashütte Wanderpark, Passhöhe am Brennes, Arberhütte, Seebachschleife Regenhütte Glashütte Tiermuseum Schachtenbach, Quarzbruch bei der Kiesau
Rabenstein: alte und neue Kirche, Glaspark Theresienthal, Bauernhausmuseum in Lindberg
Glashütendörfer Spieglhütte und Buchenau, Stausee mit Trinkerwasserspeicher
Gut Oberfrauenau: Waldlehrpfad, Streichelzoo
Frauenau: Glasmuseum, Glashütte Eisch, Glashütte Poschinger, Nationalpark Bayerischer Wald,
Spiegelau: Kristallglasmanufaktur, Waldspielgelände, Nationalparkinfohaus Hans-Eisenmann-Haus
Sankt Oswald: Ehemalige Klosterkirche mit Bründlkapelle und hölzernen Votivtafeln, Waldgeschichtliches Museum
Grafenau: Altes Rathaus, Alte Stadtmauer, Luitpoldbrunnen, Nepomukstatue, Säumerbrunnen, Stadtplatzensemble, Spitalkirche, Stadtpfarrkirche, Schloßkapelle Bärnstein, Brudersbrunnkapelle in Schlag, Schnupftaback- und Stadtmuseum, historischer Stadtplatz, Bobbahn, Kurpark

Infos zum Gläserner Steig Wanderung - Startpunkt, Parkplatz, Etappen, Zielpunkt

Startpunkt: Arrach
Ausgangspunkt: Glasstraße zwischen Hohenwarth und Lam, bei Haibühl, ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof in Arrach, oder direkt vom Parkplatz am Seepark Arrach
Zielpunkt: Grafenau
Gesamtlänge: 96 km
Höchster Punkt: 1036 m
Tiefster Punkt: 489 m
Etappendauer: 6 Tage
Durchschnittliche Etappenlänge 16 km
Markierungszeichen: Der Glasbläser

Wanderkarte Gläserner Steig
Weitere Infos sowie eine Wanderkarte erhalten Sie bei der Tourist-Information Bayerisch Eisenstein - Schulbergstraße 1, 94252 Bayerisch Eisenstein, Tel. 09925 327

Wandern am Gläsernen Steig - Karte vom Glashütten Weg