Wanderweg Rieslochwasserfälle bei Bodenmais im Bayerischen Wald

Die Wanderung zur Rieslochschlucht bei Bodenmais gehört zu den schönsten und beeindruckensten Wanderungen im Bayerischen Wald. Die 200 m hohen Wasserfälle gelten als die höchsten im gesamten Bayerwald. Dieses Naturschauspiel umgeben von urwüchsigen Mischwäldern sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

 
Wanderung Rieslochwasserfall Bodenmais
 
 

Wanderung zum Rieslochfall und zur Schlucht bei Bodenmais

Starten Sie zur Rieslochschlucht Wanderung vom Wanderparkplatz im Wald bei Bodenmais (folgen Sie dazu den Wegweisern von Bodenmais zu den Rieslochfällen). Der Weg ist mit einer grünen 2 markiert und ca. 4 km lang. Festes Schuhwerk wird empfohlen da der Wanderweg teils sehr steinig ist. Der Klettersteig verläuft direkt neben dem Wasserfall und bietet Ihnen herrliche Ausblicke auf den Bergbach.

Der Riesbach rauscht wild tosend über riesige Gneisblöcke ins Tal und im Laufe der Zeit entstand eine klammartige Schlucht. Rund 15 Meter tief stürzt der Bergbach an der höchsten Stelle in die Tiefe um anschließend über Felsen durch eine Waldschlucht weiter zu fließen. Dieses ursprüngliche Waldgebiet ist die Lebensgrunlage vieler geschützter Tiere und verschiedener Moosarten.

Bildergalerie von Riesloch Wasserfälle - Fotos vom Naturschutzgebiet, Holzbrücke, Infotafeln...

 

Infos zum Riesloch Wasserfall - Wanderkarte, Parkplatz, Ausgangspunkt

Weitere Infos/Wanderkarte: Markt Bodenmais
Moosweg 2, D-94249 Bodenmais, Telefon: 09924/7700685,

Anfahrt: A92 oder A3 – Ausfahrt Deggendorfer Kreuz – Weiter Richtung Bayerisch Eisenstein
B11 ca. 30 Minuten nach Bodenmais im Bayerischen Wald.

Parkplatz/Ausgangspunkt: Riesloch-Parkplatz Wanderparkplatz am Ortsrand bei Bodenmais (Beschilderung Riesloch folgen)

Orte in der näheren Umgebung: Bodenmais, Drachselsried, Böbrach, Patersdorf, Zwiesel, Viechtach, Bayerisch Eisenstein,

Bilder der Wanderung auf die Rißloch Wasserfälle bei Bodenmais im Bayrischen Wald