Bergwandern Bayerischer Wald - Die Berge in Niederbayern und der Oberpfalz

Die Berge im Mittelgebirge Bayerischer Wald laden ein zum Wandern in schattigen Wäldern. Entdecken Sie die Schönheit der Natur beim Bergwandern durch idyllische und urige Wald- und Berglandschaften. Oben angekommen die Aussicht genießen und sich eine frische Brise Wind um die Nase wehen lassen. Viel Spaß beim Entdecken der Wanderregion Bayerischer Wald und einem erlebnisreichen Wanderurlaub in Niederbayern und der Oberpfalz.

Wandern am Dreisessel

Wandergebiet Dreisessel Wanderwege zum Hochstein und Plöckenstein (Tschechei) Weiter zum Berg

Wandern am Berg Haidel

Wanderung zum Haidel Aussichtsturm bei Grainet im Landkreis Freyung Weiter zum Berg

Kaitersberg Bad Kötzting

Wandern am Kaitersberg und zur Räuber Heigl Höhle. Klettern bei den Rauchröhren Landkreis Cham Weiter zum Berg

Großer Falkenstein Wandertour

Wandern am Großen Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald Aussichtpunkt im Landkreis Regen Weiter zum Berg

Rötz Steinerne Wand Wandern

Wandern in Rötz Schwarzwihrberg zur Steinernen Wand Naturdenkmal in der Oberpfalz Weiter zum Berg

8 Tausender Wanderung 18 km

Höhenwanderweg Bayerischer Wald. 8 Tausender an einem Tag, Eck in Arrach zum großen Arber Weiter zum Berg

Wandern Großer Arber

Wandertouren am König des Bayerischen Waldes vom Arbersee zum Arbergipfel Rundwanderweg Weiter zum Berg

Wandern am Berg Gibacht

Gibacht Rundwanderweg zum Gläsernen Kreuz Glasschmiede und Galerie Berghof Waldmünchen Weiter zum Berg

Hirschenstein Aussichtsturm

Wanderung vom Parkplatz Grandsberg zum Aussichtsturm am Hirschenstein Weiter zum Berg

Brotjacklriegel Aussichtsturm

Wandern zum Brotjacklriegel Aussichtsturm im Landkreis Freyung Grafenau Weiter zum Berg

Berg Cherkov Tschechien

Ausflug von Waldmünchen in den Böhmerwald. Wanderung zum Cherkov in Tschechien Weiter zum Berg

Wandern am Osser

Großer Osser Wanderung bei Lam Osserpfad & Rundwanderweg zur Osserwiese im Landkreis Cham Weiter zum Berg

Wandern am Lusen (1373 m)

Wandern im Nationalpark Bayerischer Wald von der kleinen Ohe übers Teufelsloch zum Lusen Weiter zum Berg

Wandern am Rachel (1453 m)

Wandern am Berg Rachel im Nationalpark Bayerischer Wald Wanderung zum Waldschmidthaus Weiter zum Berg

Wandern am Geißkopf

Wanderweg zum Teufelstisch und Geißkopf Gipfel Wanderung Ausflugsziel bei Bischofsmais Weiter zum Berg

Aussichtsturm Friedrichsberg

Herrlicher Panoramablick vom Aussichtsturm am Friedrichsberg bei Thalberg, Wegscheider Land Weiter zum Berg

Wandern am Hohen Bogen

Wanderung zum Hohen Bogen Berg bei Neukirchen beim hl. Blut mit der Bergbahn zum Gipfel Weiter zum Berg

 

Top 10 - Höhe der Berge in Niederbayern - Aussichtspunkte und Berggipfel im Bayerischen Wald

1. Großer Arber mit 1.455 Metern der höchste Berg im Bayerischen Wald
2. Großer Rachel mit 1.453 Metern der zweithöchste im Landkreis Freyung-Grafenau
3. Kleiner Rachel mit 1.399 Metern Höhe – Top Sehenswürdigkeiten Rachelsee & Rachelkapelle
4. Lusen ein Berg mit 1.373 Metern Höhe im Landkreis Freyung-Grafenau
5. Bayerischer Plöckenstein, Berg im Dreiländereck mit einer Höhe von 1.363 Metern
6. Dreisesselberg mit einer Höhe von 1.333 Metern, Dreiländereck Deutschland, Österreich, Tschechien
7. Großer Falkenstein mit 1.312 Metern im Nationalpark Bayerischer Wald im Landkreis Regen,
8. Kleiner Falkenstein 1.190 Meter Hoch und im Landkreis Regen
9. Haidel Berg mit 1.166 Metern Höhe und einem Aussichtsturm im Landkreis Freyung-Grafenau
10. Einödriegel mit 1.121 Metern Höhe im Landkreis Deggendorf in Niederbayern

Weitere Berge in Niederbayern: Geißkopf 1.097 Meter – Hirschenstein mit 1.089 Metern – Pröller mit einer Höhe von 1.048 Metern im Landkreis Straubing-Bogen – Predigtstuhl mit 1.024 Metern Höhe im Landkreis Straubing-Bogen – Oberbreitenau 1.017 Meter hoch im Landkreis Deggendorf – Silberberg bei Bodenmais und 955 Meter hoch

Top 10 der Berge in der Oberpfalz - Aussichtsberge und Bergwandern im Oberpfälzer Wald

1. Kleiner Arber mit 1.383 Metern der höchste Berg im Landkreis Cham in der Oberpfalz
2. Großer Osser 1.293 Meter hoch, Landkreis Cham, Oberer Bayerischer Wald
3. Kleiner Osser mit einer Höhe von 1.266 Metern, Ausgangspunkt der Bergwanderung ist Lam
4. Großer Riedelstein mit einer Höhe von 1.132 – Skigebiet Eck-Riedelstein bei Arrach & Arnbruck
5. Hoher Bogen Berg mit 1.079 Höhe und seinem Wahrzeichen die Nato Türme mit Aussichtsturm
6. Rauchröhren das Kletter Eldorado am Kaitersberg bei Bad Kötzting mit einer Höhe von 1.044 Metern
7. Gibacht 938 Meter hoher Berg zwischen Furth im Wald und Waldmünchen
8. Weingartenfels 896 Meter hoch im Landkreis Schwandorf im Oberpfälzer Wald
9. Signalberg 888 Meter Höhe bei Schwandorf im Oberpfälzer Wald
10. Schellenberg mit einer Höhe von 829 Metern im Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Weitere Berge im Oberpfälzer Wald: Steinberg 802 Meter im Landkreis Tirschenreuth – Schlossberg 692 Meter Höhe im Landkreis Neustadt / Waldnaab – Rauher Kulm mit 682 bei Neustadt/ im Oberpfälzer Wald – Rotbühl mit 673 Metern bei Schnaittenbach im Landkreis Amberg-Sulzbach – der Buchberg im Naabgebirge mit 667 Metern bei Schnaittenbach – der Poppberg 652 Meter hoch in der Fränkischen Alb im Landkreis Amberg-Sulzbach – Göschberg mit einer Höhe von 621 Metern im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz – Rödlasberg mit 579 Metern im Landkreis Amberg-Sulzbach im Oberpfälzischen Hügelland